Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Ueber psychische Causalität und das Princip des psychophysischen Parallelismus
Person:
Wundt, W.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit29437/124/
124 W. Wundt. Ueber psychische Causalität u. das Princip d. psychophysischen Parallelismus. 
darf ich aber die Einsicht in jene allgemeinen Principien psychischer 
Causalität betrachten, deren Formulirung ich oben versucht habe. 
Daneben ergab dann allerdings die experimentelle Beobach¬ 
tung auch noch manches Andere, z. B. bestimmtere und, wie 
ich glaube, gesichertere Vorstellungen über den Umfang des Be¬ 
wusstseins, über die absolute Zeitdauer gewisser Vorgänge, genauere 
Werthe für bestimmte psychophysische Beziehungen u. s. w. Ich 
halte aber diese Specialergebnisse im allgemeinen für geringfügig, 
für Nebenergebnisse, nicht im mindesten für die Hauptsache. Wenn 
ich darum zusammenfassend sagen soll, was ich selbst an psycho¬ 
logischen Einsichten der experimentellen Methode verdanke, so 
kann ich nur antworten : Alles was ich auf diesem Gebiete über¬ 
haupt für richtig und zum Theil für unumstößlich halte. Und 
wenn ich weiter gefragt werde, ob mir diese psychologischen Ein¬ 
sichten irgend welche Gesichtspunkte für die Beurtheilung der Ob¬ 
jecte der Geisteswissenschaften, also von Sprache, Sitte, Kunst, 
Geschichte u. s. w., dargeboten haben, so muss ich antworten: in¬ 
soweit ich überhaupt durch meine nicht-fachmännische, sondern 
gelegentliche und von allgemeinen wissenschaftlichen Interessen ge¬ 
leitete Beschäftigung mit jenen Gebieten ein selbständiges Urtheil 
besitze, so verdanke ich hier hinwiederum Alles, was nicht die 
Thatsachen selbst, sondern die allgemeinen Gesichtspunkte ihrer 
Beurtheilung angeht, zu einem wesentlichen Theile den in der Psy¬ 
chologie gewonnenen Anschauungen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.