Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Der Wettbewerb der dänischen und der schwedischen Landwirte mit Deutschland. Reise-Erinnerungen
Person:
Stutzer, A.;Paul Gisevius
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit29326/8/
4 
Einleitung. 
einfuhr im Betrage von 114 Mill. Mark sich in eine Mehrausfuhr 
von rund 300 Mill. Mark verwandeln. 
Ist es nicht der Mühe wert, den Ursachen der Höhe der Eier¬ 
produktion und des Eierverkaufs in Dänemark nachzuforschen und, 
wenn möglich, in Deutschland den Bedarf an Eiern durch eigene 
Produktion zu decken? 
Die Getreideeinfuhr nach Dänemark überstieg die Ausfuhr 
im Durchschnitt der Jahre 1895—1899 um 564,25 Mill. Kilogramm 
im Werte von 45,5 Mill. Kronen (= 511/e Mill. Mark). 
Die B u 11 e r ausfuhr überstieg die Einfuhr in demselben Zeit¬ 
raum durchschnittlich um 49,35 Mill. Kilogramm, im Werte von 
92,2 Mill. Kronen (= 1151/i Mill. Mark). Durch den Überschuss 
der Butte rausfuhr wurde also doppelt soviel Geld ins 
Land gebracht, als für Getreideeinfuhr die dänischen 
Staatsbürger zu bezahlen hatten! Ist dies Verhältnis nicht 
höchst merkwürdig, und lohnt es sich nicht der Mühe, die Bedingungen 
der Erzeugung und des Verkaufs von Butter aufs eingehendste zu 
verfolgen, zumal die Bedingungen für die Erzeugung und den Ver¬ 
kauf von Getreide nicht wesentlich von unsern Verhältnissen ver¬ 
schieden sein dürften? 
In Deutschland überstieg 1902 die Einfuhr an Getreide die Aus¬ 
fuhr um folgende Werte: 
Weizen . . . 260,7 Mill. Mk. 
Roggen ... 93,1 „ 
Hafer . . . 30,9 „ „ 
Gerste . . . 122,4 „ „ 
Zusammen 507,1 „ „ 
Bezüglich der Butter sind wir in Deutschland leider nicht in 
der Lage, der Mehreinfuhr an Getreide eine doppelt so hohe Ausfuhr 
an Butter gegenüb erstell en zu können. Im Gegenteil, die deutschen 
Landwirte sind bisher nicht in der Lage gewesen, unsern eigenen Bedarf 
an Butter decken zu können. Im Jahre 1902 überstieg die Butter¬ 
einfuhr Deutschlands die entsprechende Ausfuhr um 23,34 Mill. Mark. 
Wir sind ganz erheblich in dieser Hinsicht im Rück¬ 
stände. Werfen wir bei dieser Gelegenheit einen Seitenblick auf die 
Margarine, so machen wir die traurige Beobachtung, dass Deutsch¬ 
land zurzeit auch den Bedarf an Margarine nicht deckt. Im Jahre 1902 
war der Überschuss der Einfuhr über die Ausfuhr 2786 dz. 
An landwirtschaftlichen Produkten wurden im Durchschnitt der 
Jahre 1895—99 aus Dänemark nach Deutschland Waren im Werte
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.