Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Der Wettbewerb der dänischen und der schwedischen Landwirte mit Deutschland. Reise-Erinnerungen
Person:
Stutzer, A.;Paul Gisevius
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit29326/60/
Wichtigste Ergebnisse unserer Reise in allgemein landw. Beziehung. 99 
Schweden erhalten können, aber wir haben die Überzeugung ge¬ 
wonnen, dass dort der landwirtschaftliche Unterricht auf einer viel 
höheren Stufe steht, wie wir vermuteten. 
13. Die wichtigsten Ergebnisse unserer Reise in 
allgemein landwirtschaftlicher Beziehung, 
a) Saatzucht. 
Die Saatzucht zu Svalöf verfolgt den Zweck, nicht nur die 
Provinz Schonen, die Kornkammer Schwedens, mit gutem Saatgut 
zu versehen, sondern es wurde auch beabsichtigt, durch den Verkauf 
von Saatgut nach anderen, südlicher gelegenen Ländern einen Nutzen 
für die schwedische Landwirtschaft zu erzielen. Die Saatzuchtstation 
in Svalöf konnte zu der grossen Bedeutung, die sie zweifellos hat, 
nur dadurch gelangen, dass der Leiter derselben, Herr Direktor 
Nilsson, ein sehr energischer, tüchtiger Mann, auf streng wissen¬ 
schaftlichen Boden sich stellte und fortwährend bemüht war, die 
Wissenschaft selbst weiter auszubauen und sie nicht als „melkende 
Kuh“ zu betrachten. Wir haben die Einrichtungen, die Organisation 
und die Methoden der wissenschaftlichen Untersuchungen in Svalöf 
bewundert. 
Es dürfte unnötig sein, darauf hinzuweisen, dass in Deutschland 
im Laufe der letzten 20 Jahre ebenfalls ungemein viel auf dem 
Gebiete der Saatzucht geleistet ist und wir auf die Erfolge, die von 
seiten der Praktiker und der Vertreter der Wissenschaft auf diesem 
Gebiete erzielt wurden, stolz sein können. 
Aber trotzdem wird jeder Besucher von Svalöf uns darin bei¬ 
stimmen, dass wir manches in bezug auf die Organisation und die 
Handhabung wissenschaftlicher Untersuchungen dort lernen können. 
Die Anstalt des Herrn Direktors Nilsson ist eine in jeder Beziehung 
mustergültige. 
Wenn man sich nun aber die Frage vorlegt: Sind die klima¬ 
tischen Verhältnisse von Südschweden ganz besonders geeignet, 
um den deutschen Landwirten ein Saatgut zu liefern, welches da¬ 
durch sich auszeichnet, dass es sehr widerstandsfähig gegen un¬ 
günstige Witterungsverhältnisse ist?, so müssen wir diese Frage mit 
Nein beantworten. 
Svalöf, die übrigen Teile der Provinz Schonen, welche wir sahen, 
und die dänische Insel Seeland haben ein mildes Seeklima.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.