Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Ueber die Methoden, kleinste Zeittheile zu messen, und ihre Anwendung für physiologische Zwecke
Person:
Helmholtz, Hermann von
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit29040/6/
174 
©ecunbe inamifcben »ctrflofTcn fmb; bie stritte SWatfe wirb alfo 
eine anbre ©teile be« Eplinber« treffen, unb ber 2fbfianb bec 
beiben 3ttaeEen läng« bec ŒçtinbecflncÇe natif) S&etlfïridjen gejohlt, 
trieb unmittelbar bie 3af)l biefer Beitt^eildjen angeben. S3i« fo 
weit f>atte man ba« 9Mncip biefet Stteffungen fd)on früher au«* 
î«fül>ren rerffanben, bie ^auptfebwierigfeit aber, welche man 
lange «ergeben« ju löfen rerfud)t ï)atte, war, su bewirfen, bag 
bie tfugenblicEe bec 8D?atEirungen auch genau mit Anfang unb 
@nbe bebjenigen SSorgangS jufammenftelen, beffen Seitbauec ge* 
meffen werben follte, alfo etwa mit benjenigen îlugenblicfen, wo 
bie Äuget jwet in ihrer 85abn aufgefielfte Äärper trifft. STOan 
lieg bie ©piêe fïcb an ben Eplinber anlegen, i$n n&enj ba« ge* 
fdjab juerfi bureb einen ^Beobachtet, ber einen cfpebel bewegte, 
fobalb er baê STreffen bec Äuget rernommen batte. SBie unroll* 
fommen biefeg SKittel war, ergiebt fief) au« bem, was id) rorbec 
über bie UngenaufgEeit unferec ©inné gefagt babe. SEÜecbanifcbe 
Ueberfragung be« ©toge« bec Äuget gegen ben getroffenen Äär* 
pec ohne Vermittelung eine« ^Beobachter«, erfocbect auf weitere 
Entfernungen bin ebenfalls ßeit, ba ber©tog bureb einen fejîen 
Äbrpec ftd) nur mit megbarer ©efrt)WinbfgEelt forfpfranjt. 58reguet 
unbSBbeatfione Samen febc riet weiter, inbemfte jurUcbertrae 
gung bec SOSltEung ben gatranifdjen ©trom anwenbefen, ber ftcb 
mit einer unmegbar grogen ©efd)Winblgeeit bureb bie biec in ©e= 
teaebt Eommenben ©treten foctpfïnttge. Set ©cift, welcbfc auf 
bem Gplinber bie SKarPen macht, iff an einem #ebelcben be« 
fefïigt, welche« ron einem Electromagnelen fo fange gehalten 
wirb, al« biefec bureb ben ihn umEreifenben ©trom magnetifirt 
wirb, ©o wie bie fieitung be« ©trom« an irgenb einec ©teile 
unterbrochen wirb, fällt bie marfirenbe ©pifje auf bie Eplinber* 
Oberfläche, unb jeiebnet eine Sinie. Sie Unterbrechung be« 
magnetiftrenben ©trom« gefleht baburch, bag bie Äuget ein 
9fe& ron bünnen Srätben 5erreift, welche« in ihrer S5abn auf* 
gefïetlt ifï, unb, mit jur Seitnng gebärt. Sie Einrichtungen waren 
meift fo getroffen, bag gleich nach bet Unterbrechung be« ©trom«
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.