Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Britische Naturforscherversammlung zu Southampton im Jahre 1882
Person:
Du Bois-Reymond, Emil
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit28650/5/
I 88 Die Britische Naturforscherversammlung 1882. 
gleich mindestens in Einem Punkte falsch: der Kaiser ver¬ 
mochte, Werner Siemens brauchte seinen Brüdern nichts 
von seinem Geiste einzuflößen. 
Die oben aufgezählten SiEMENs’schen Leistungen sind 
das gemeinsame Werk namentlich der drei Brüder 
Werner, William und Fritz, deren Anteil an den ein¬ 
zelnen oft kaum zu sondern ist. Unter den SiEMENs’¬ 
schen Brüdern aber ragt der in England lebende 
Dr. C. William Siemens so hervor, daß schwer zu sagen 
ist, wem von beiden, ihm oder Werner, der Vorrang 
gebühre. Die Deutschen halten an Werner fest, die 
Engländer möchten William höher stellen. Da sie aus 
dessen deutscher Nationalität kein Hehl machen, wollen 
wir nicht mit ihnen hadern, sondern nach Goethe’s Wort 
über sich und Schiller uns freuen, „daß überall ein 
paar Kerle da sind, worüber wir uns streiten können“. 
William Siemens, 1822 geboren, besuchte wie 
Werner das Catharineum zu Lübeck, aus welchem da¬ 
mals auch Emanuel Geibel, Ernst und Georg Curtius 
hervorgingen. Nachdem er in Göttingen unter Wöhler 
studiert hatte, begann er, das Beispiel seines sechs Jahre 
älteren Bruders vor Augen, seine Laufbahn als Erfinder. 
Es war die Zeit, wo die durch de la Rive an die Stelle 
der kostspieligen und gesundheitsgefährlichen Quecksilber¬ 
vergoldung gesetzte galvanische Vergoldung sich all¬ 
gemein verbreitete, und mit einem von Werner und ihm 
erprobten Verfahren und einigen Pfunden Sterling in der 
Tasche ging William Siemens 1843 nach England, um 
das neue Verfahren Elkington anzubieten, welcher durch 
Ankauf aller Methoden sich das Monopol der galvanischen 
Vergoldung und Versilberung zu sichern suchte. In 
einem voriges Jahr in Birmingham gehaltenen Vortrage2 
hat William Siemens selber in launiger doch ergreifender 
Weise seine ersten strauchelnden Schritte in dem Lande 
der Energie und der mechanischen Naturbeherrschung 
geschildert, das ihm eine zweite Heimat werden sollte. 
Von Elkington, wie ihm deuchte, als ein Krösus 
entlassen, kehrte er diesmal noch nach Deutschland zu¬ 
rück. Doch schon das nächste Jahr sah ihn wieder in 
England, bemüht, dem Differentialregulator für Dampf¬ 
maschinen Eingang zu verschaffen. Von nun an ward
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.