Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über die wissenschaftlichen Zustände der Gegenwart. In der Sitzung der Akademie der Wissenschaften zur Geburtstagsfeier des Kaisers und Königs am 23. März 1882 gehaltene Rede
Person:
Du Bois-Reymond, Emil
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit28648/12/
152 
Über die wissenschaftlichen Zustände der Gegenwart. 
Die notwendige Ergänzung einer Wirkung der Aka¬ 
demien nach außen ist nicht minder lebendige Rück¬ 
wirkung von außen auf die Akademien, eine Wechsel¬ 
wirkung, zu der es schneller und schlagfertiger Organe 
bedarf. Solchen Anforderungen „dieser raschen wirbel- 
füß’gen Zeit“ genügten die altehrwürdigen, etwas schwer¬ 
fälligen Formen nicht, in denen unsere Körperschaft sich 
seit Jahrzehnten behaglich bewegte. Es versagten den 
Dienst unsere träg und unregelmäßig erscheinenden 
'Monatsberichte’, welche im Kampf mit zahllosen um 
Luft und Licht ringenden Fachzeitschriften erstickten. 
Die Akademie hat daher in ihren Einrichtungen und 
ihrem Geschäftsgänge ziemlich eingreifende Änderungen 
getroffen, welche im vorigen Jahre die Sanktion ihres 
unmittelbaren Beschützers, Seiner Majestät des Kaisers 
und Königs, erhielten. Sie hat unter anderem die Zahl 
ihrer Klassensitzungen auf Kosten der Gesamtsitzungen 
verdoppelt, und um mit der Entstehung neuer Zweige 
der Wissenschaft einigermaßen Schritt zu halten, die 
Zahl ihrer ordentlichen Mitglieder um vier erhöht. 
Dem schon länger bewährten Beispiel ihrer berühmten 
Pariser Schwester folgend entschloß sie sich sodann, nicht 
ohne Widerstreben, zu einer Art der Veröffentlichung 
ihrer Verhandlungen, welche durch wöchentliche 'Sitzungs¬ 
berichte’ dem Bedürfnis schnellster Bekanntwerdung der 
Mitteilungen sowohl von Mitgliedern der Akademie wie 
von Fremden genügt. Doch bleibt bei unserer Ein¬ 
richtung die Möglichkeit gewahrt, im gleichen Rahmen 
auch wie früher ausführlicheren und minder dringlichen 
Darlegungen einen Platz zu gewähren. Das Äußere der 
neuen 'Berichte’ soll, wie hoffentlich ihr Gehalt, der 
ersten wissenschaftlichen Körperschaft des Reiches sich 
würdig zeigen; und um dem mathematisch-naturwissen¬ 
schaftlichen Leserkreise den ihn näher angehenden Teil 
des Stoffes der ‘Sitzungsberichte’ in bequemerer Form 
darzubieten, beschloß die physikalisch-mathematische 
Klasse, einen Auszug aus diesen Berichten unter dem 
Titel: ‘Mathematische und naturwissenschaftliche Mit¬ 
teilungen’ zu veranstalten. 
Nicht leicht bleiben gegenwärtig, wenigstens in der 
Naturwissenschaft, irgend bedeutende und zugängliche
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.