Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über lebend nach Berlin gelangte Zitterwelse aus Westafrika. In der Friedrichs-Sitzung der Adademie der Wissenschaften am 28. Januar 1858 gehaltener Vortrag
Person:
Du Bois-Reymond, Emil
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit28627/30/
Über lebende Zitterwelse aus Westafrika in Berlin. 
133 
21 (S. 126). Abhandlungen der naturforschenden Ge¬ 
sellschaft in Halle im Jahre 1857. 4. Bd. IV. 1858. (Separat¬ 
abdruck). — Max Schultze’s Erklärung ist von anderen Histo- 
logen nicht angenommen worden, und nach Robin würde 
auch der Schlag vom unvollkommenen Organ des gemeinen 
Rochen der PACiNi’schen Regel nicht folgen. Vgl. gesammelte 
Abhandlungen usw. a. a. O. S. 621. 
22 (S. 126). Aus diesen ersten Beobachtungen hat sich 
ein umfangreiches und schwieriges Gebiet der Physiologie 
des elektrischen Organes entwickelt, über welches man an 
den in Anm. 1 angeführten Stellen Auskunft findet. 
23 (S. 127). Recueil d’Observations de Zoologie etc. 
Paris 1811. 4- P- 79- 
24 (S. 127). Comptes rendus etc. 24 Octobre 1836. till, 
p. 490; — L’Institut etc. t. IV. No. 181. p. 350; — Poggen- 
dorff’s Annalen usw. 1836. Bd. XXXIX. S. 413. 
25 (S. 128). Poggendorff’s Annalen usw. 1843. Bd. LVIII. 
S. 29. 30- § 75- 
26 (S. 130). In Hrn. Colladon’s Abhandlung über den 
Zitterrochen liest man (p. 491): „M. J. Davy a constaté . . . 
que le courant d’une pile ne paraît pas faire souffrir ceux de 
ces poissons qui sont interposés dans le courant.“ Dies ist, 
so viel ich sehe, ein Mißverständnis, wie aus folgenden 
Worten des Hrn. John Davy erhellt, den einzigen in seinen 
Abhandlungen über den Zitterrochen, auf die Hrn. Colladon’s 
Angabe sich beziehen kann: „The effect of the electricity of 
a small voltaic trough, the shock of which I could just per¬ 
ceive at the extremities of my moistened fingers, was very 
distinct on the voluntary muscles of a live torpedo, just 
taken from the water; but it did not appear to affect in the 
least the electrical organs. I could not perceive the slightest 
contraction of them in whatever manner the wires were ap¬ 
plied, not even when a minute portion of integument was 
removed, or when one of the wires was placed in contact 
with a fasciculus of the electrical nerves. Even after appa¬ 
rent death, many of the parts decidedly muscular continued 
to contract, under this stimulus . . . Other stimulants have 
been applied to the electrical organs, and with the same 
negative result . . . Reflecting on the facts and observations 
which I have just detailed, it appears to me very difficult to 
resist the conclusion, that the electrical organs of the torpedo 
are not muscular etc.“ (Philosophical Transactions etc. 1. c. 
p. 269; — Researches etc., 1. c. p. 32. 34.) Wie man sieht, 
bezieht sich Hm. John Davy’s Behauptung, daß der Säulen¬ 
strom nicht auf den Zitterrochen wirke, allein auf die elek-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.