Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Biologische Versuchsanstalt in Wien. Ausgestaltung und Tätigkeit während des zweiten Quinquenniums (1908-1912), Bericht der zoologischen, botanischen und physikalisch-chemischen Abteilung
Person:
Przibram, Hans
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit27456/43/
202 
Hans Przibram. 
Behälterdimensionen in cm 
Gruppe, Gattung 
oder Art 
Unterbringung 
Länge, Breite, 
Höhe od. Durch- 
für 
Fütterung 
Fundon* 
messer, Höhe 
Exemplare 
Helix nemoralis, L. 
Terrarium 
50x26x53 
100 
Salat, Löwenzahn, im 
Prater, Spar- 
♦Helix austriaca, Miihlf. 
do. 
do. 
100 
Notfälle Mehlbrei auf¬ 
gestrichen 
Leopolds- um 
Gries (Tirol) 
Helix arbustorum, L. 
do. 
do. 
100 
do. 
St. Andrä-Wöi- 
Kufstein (Tir.) 
Helix cingulata, Stud. 
do. 
do. 
100 
do. 
Eggental b. Kar 
Helix planospira 
do. 
do. 
100 
do. 
Semmering, 
Ossiachersee 
Helix planosp. var. illyrica 
do. 
do. 
100 
do. 
Grignano, 0p 
Helix pisana, Müll. 
do. 
do. 
100 
do. 
Ramleh (Ägypi 
Triest 
Helix Pouzolzi, Mich. 
do. 
do. 
100 
do. 
Baba planina 
Helix secernenda 
do. 
do. 
100 
do. 
do. und Gravos 
♦Pomatia aperta, Born 
do. 
do. 
100 
do. 
Capri (Herr P 
Pomatia spec. 
do. 
do. 
100 
do. 
Beirut, Syrier 
♦Pomatia aspersa, Müll. 
do. 
do. 
100 
do. 
Triest, Boscol 
♦Pomatia lucuna, Müll. 
do. 
do. 
100 
do. 
Salo am Gard» 
♦Pomatia pomatia, L. 
do. u. Freilandgrube 
do. und 
50; 500 
do. 
Leopoldsberg, 
255x230x117 
Appenzell 
Eledone moschata, Leach 
Gr. Dunkelgangaqu. 
300x170x100 
10 
Leb. Fische, Krebse, 
k. k. zool. Stal 
bes. Garneelen 
Loligo vulgaris, Lamarck 
Glaswanne für die 
32x24x19 
1 Gelege 
— 
do. 
Eiertrauben 
Sepia officinalis, L. 
Gr. Dunkelgangaqu. 
300x170x100 
4 
wie Eledone 
do. 
fBotryllus spec. 
do. 
do. 
100 starke 
Kolonien 
Zoo- u. Phytoplank- 
do., a. Schlann 
wand) 
♦ Clavellina lepadiformis, 
do. u. Glaswanne 
do. und 
do. ; 
öOExempl. 
150; 5 
ton, das, dem Behält, 
ursprüngl. eingeimpft 
k. k. zool. Stal 
0. F. Müll. 
Cynthia microcosmus Sav. 
do. 
32x24x19 
do. und 
oder durch ScLlamm, 
Algen u. dgl. in ihn un¬ 
absichtlich eingeschl., 
do. 
49x28x37 
l^sich bei entsprechend. 
1 
Cynthia papillosa, Hell. 
do. 
do. 
150; 5 
Bedingungen (vgl. In¬ 
fusorien, Rotatorien, 
Entomostraken) i) hin¬ 
länglich erhielt u. ver- 
do. 
Styela plicata 
do. 
do. 
150; 5 
do. 
♦Ciona intestinalis, L. 
do. 
do. 
150; 5 
mehrte, um eine regel¬ 
rechte Fütterg. über¬ 
flüssig zu machen 
do. u. Kgl. bid 
Phallusia mammillata, Cuv. 
do. 
do. 
150: 5 
k. k. zool. Stat 
Ascidia rubra 
do. 
do. 
150; 5 
do. 
♦Amphioxus lanceolatus, 
Glaswanne 
32x24x19 
40; 4 
Schlamm vom 
Helgoland, K. 
Yar. 
oder 10x4x3 
Fundort 
Petromyzon fluviatilis, L. 
Stein trog 
300x80x60 
200 
1 Larven: Tubifex 
1 Volltiere: Kleine 
I 
Theben bei 
j Fische, bes.Leuciscus, 
♦Petromyzon Planeri, 
do. 
do. 
200 
) Rhodeus. 
Donau bei Tulh 
Bloch 
J) In den „Speziellen Listen“ des 1. Fünijahreeberichts.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.