Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Biologische Versuchsanstalt in Wien. Ausgestaltung und Tätigkeit während des zweiten Quinquenniums (1908-1912), Bericht der zoologischen, botanischen und physikalisch-chemischen Abteilung
Person:
Przibram, Hans
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit27456/40/
200 Hans Przibram. 
Behälterdimensionen in cm 
Gruppe, Gattung 
oder Art 
Unterbringung 
Länge, Breite, 
Höheod. Durch¬ 
messer, Höhe 
für 
Exemplare 
Fütterung 
Fundorl 
*Arion empiricorum, Fér., 
Terrarium, Freiland- 
255x230x117 
15; un- 
fressen mit Vorliebe 
Wörthersee-Ge- 
schwarz 
grübe 
beschränkt 
Filze, gleichgültig ob 
giftig oder nicht ; 
*Arion empiricorum, Fér., 
rot 
do. 
do. 
do. 
ferner abgefall. Obst 
und Laub, gewisse 
Appenzell 
Kräuter, bes. Tussi- 
*Arion subfuscus, Drap. 
do. 
255x230x117 
do. 
lago, Senecio, Taraxa¬ 
cum, Kohl, Salat und 
[tierische Kadaver u. 
Adlitzgraben bei 
*Limax agrestis, L. 
do. 
do. 
do. 
Exkremente. Futter¬ 
reste alle 24 Stunden 
entfernen 
Garten der Eiol 
*Limax arborum, Bouch. 
do. 
do. 
do. 
St. Margareten- 
*Limax maximus, L. 
do. 
255x230x117 
do. 
Tullnerbach, 
*Limax cinereus, Lister 
do. 
do. 
do. 
do., ferner Bo- 
(Böhm.), Sem- 
Succinea putris, L. 
Glaswanne mit Auf- 
33x24x20, 
40 
Weiche Sumpfpflanz., 
Neulengbach 
satz, zugedeckt 
Aufsatz ebenso 
oder höher 
bes. Myo.-otis, Parnas- 
sia, Polygonum, Meny- 
anthes, Mentha, Lysi- 
Frauenberg 
machia 
Clausilia biplicata, Pfeift. 
Einsiedglas als Ter¬ 
rarium eingerichtet 
13x21 
10 
Zarte Blätter, bes. Sa¬ 
lat, Löwenzahn u. Land¬ 
algen 
Juden au (Nied- 
Triest 
Clausilia nigricans, Gray 
do. 
do. 
do. 
do. 
Semmering 
Clausilia spec. 
do. 
do. 
do. 
do. 
Amalfi (Süd- 
Buliminus decollates, Br. 
do. 
do. 
do. 
do. 
Garten des Hotel 
Buliminus syriacus 
do. 
do. 
do. 
do. 
Beirut, Syrien 
Buliminus obscurus, Müll. 
do. 
do. 
do. 
do. 
Helenental bei 
Buliminus detritus, Müll. 
do. 
do. 
do. 
do. 
Kalksburg, Kal- 
(Nied.-Öst.) 
Buliminus montanus, Drap. 
do. 
do. 
do. 
do. 
Semmering 
Leucochroa cariosula 
Einsiedglas als Ter¬ 
rarium eingerichtet 
13x21 
10 
' Lassen sich an Salat, 
der vor der Fütterung 
mit temperiert. Was- 
Beirut in Syriei 
Murella muralis, Müll. 
do. 
do. 
10 
ser zu betauen ist, ge- 
Capri (Herr P 
Murella strigata, Fér. 
do. 
do. 
10 
wöhn. ; naturgemäßer 
(sind Algen, die außer 
do. und Neape 
Murella strigata var. po- 
do. 
do. 
10 
Wasser an feuchten 
Mauern, Felsen, Bäu- 
Ruinen von Pae 
sidoniensis Tib. 
men und Erdboden 
Xerophila virgata, Da 
do. 
do. 
10 
wachsen. 
Capri 
Costa 
Xerophila ericetorum, 
Müll. 
do. 
do. 
10 
Weiche Blätt., bes. auch 
v. Umbelliferen (Rübe !) 
Bozen (Tirol), 
Eremina desertorum, Müll. 
do. 
do. 
10 
do. 
Ramleh bei 
*Macularia vermiculata, 
do. 
do. 
10 
do. 
Capri (Italien) 
Müll. 
*Macularia lactea, Müll. 
do. 
do. 
10 
do. 
Argentinien (P 
Helix personata, Dam. 
do. 
do. 
10 
do., auch Marchantia 
Semmering (N 
Helix syriaca, Ehrbg. 
do. 
do. 
10 
Salat, Löwenzahn, im 
Notfälle Mehlbrei auf- 
Beirut in Syriei 
getragen 
* Helix hortens., Müll, (gelb, 
Terrarium 
50x26x53 
100 
do. 
Leopoldsberg, 
gestr., fast schwarz, rosa) 
zell (Schwei!
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.