Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Sinne des Menschen in den wechselseitigen Beziehungen ihres psychischen und organischen Lebens: Ein Beitrag zur physiologischen Aesthetik
Person:
Tourtual, Caspar Theobald
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit25765/86/
26 
garden 5 ober ©efd)mac?§empftnbungen etnzufchlagen. 2(u§ 
einer gorm entwickelt ftd) eine §n>eite nur burd) #ülfe oon 
SSeranberungen, bei welchen jene an ffd> unoeranbert 
bleibt: fo wirb ein $reté zur «ftugel burd; ^Rotation um 
v 
feinen Qurchmeffer. Solche SSerdnberungen fonnen bems 
nach nur SBeranberungen duperer SSerhaltnifTe fepn, im 
gegebenen galle, be3 9taumt>erhdltnifie$* Die Materialien 
ber dupern SÖahrnehmung gelangen aber nur al§ Dualis 
taten zur SSorjteHung, unb ein Uebergang einer Qualität 
in eine anbere ijt nur unmittelbar ober burd; bie Swifchens 
glieber mittlerer Qualitäten, alfo überhaupt nur burd) SSers 
dnberung ber gegebenen Qualität an unb fur ftd) gebenfbar. 
hierzu gehört aber, bap bie §u oerwanbelnbe garbe tc. t>er= 
fchwinbe, unb bie gefoberte gerabeju an ifjre ©teile trete, 
weld;eê ja fchon ein ©egebenfepn ber festeren, bie bod) erfi 
gefugt werben foil, oorauêfe^t Mithin finb beibe 2öege, 
auf welken ba§ 2lnfd)auung§t>ermogen zur ©nbilbung neuer 
Staumformen gelangte, bei ber SSepanblung be3 ©innma* 
terigB unzugänglich, unb bie Unmöglichkeit, nie gehabte i 
©efchmacfêempftnbungen ober nie gefehene garbenbilber ju 
probuciren, barf trolj be§ oollig gleichen 83erl)dltniffe$ ber 
©innenergte unb ber Otaumanfchauung §u ben wirklichen 
©egenftdnben nicht ferner befremben. 
Sa nicht baS £elle ober Dunkele überhaupt, fonbern 
jebe garbe mit ihrer befonberen ^tüancirung in golge ber 
©tnwirfung ihreê ©egenflanbeê augenblicklich) erfcheint, miu 
hin ba§ ßntftehen ber ©mpftnbung in jeber moglidjenMobis 
ftcation be§ Kolorit» burd; einen einfad;en ©eelenact yer^ 
mittelt wirb, fo fd;liepen wir mit 8?ed)t, bap nicht blop ber 
allgemeine Mobué> ber ©inneêreaction, fonbern fammtliche 
in ihm enthaltenen inbioibuellen ©nergieen bt§ in bie fein- 
fien Sifferen^en in ber ©eelc oorgebilbet finb. Sticht anberS
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.