Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Sinne des Menschen in den wechselseitigen Beziehungen ihres psychischen und organischen Lebens: Ein Beitrag zur physiologischen Aesthetik
Person:
Tourtual, Caspar Theobald
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit25765/156/
96 
Snfpiration eingefogenen gluffigfeiten in bem unteren Sheile ol 
ber 9tafenl)5t)le geblieben fepen, ohne bis jum 9Ued)nen>en n 
ju gelangen, ba legerer fid> auch über bie gewölbte glacée 
ber 9Jtufd)elbeine verbreitet. Um biefen Sweifel oollenbS ju 
befeitigen, machte id) mittelft einer zinnernen SWunbfprihe, 
beren 3îol)r id) recht hoch in bie SKafe hinauffd)ob, wieber= ■ 
holte Snjectionen berfelben erwärmten gluffigfeiten in gera= - 
ber Dichtung gegen bie Sellen beS SiebbeinS bin, unb ber 
Erfolg blieb berfelbe, nad) wie oor feine ©erud)Scmpfin= • 
bung. SJÎicbt rieebenbe fefle Stoffe werben alfo baburd), 
bag fie mittelft eines nicht riedjenben tropfbarfluffigen 
£6fungSmittelS-bem ©erud)Sneroen beigebracht werben, feU 
neSwegeS riechbar, unb eS erhellet hieraus, baft ihre ©erud)= 
lofigfeit wenigftenS nicht burch ben Mangel an ßontact mit 
bem Sîiechneroen bebingt wirb. 
hiermit war inbeft noch nicht auSgemacht, ob bie ®e= 
ruchlofigfeit btefer Materien von ihrer bem Sinne an ftd> 
frembartigerv Qualität, ober aber von bem unfehiefliehen 
îfggregatjufianbe ihres SSelftfelS herrührt. Siefe grage p 
entfdjeiben, wählte ich folgenben SBeg: eS giebt ftarfrie* 
chenbe permanent elaftifche unb bunftformige Stoffe, welche 
ftd, im SBaffer auflofen, 5. S3. baS hpbrochlorinfaure ®aS, ; 
bie ©hlorine, Äol)lenfäure, bie 2fetl;erarten. Ser burchbrin* 
genbfien unter biefen, ndmltd) einer mit befiiüirtem SBaffer 
»ermifditen Saljfaure, eines mit fïver 2tlît gefd)wangerten 
SßafferS, einer wafferigen Sofung ber SSitriolnaphtha unb 
ber »erfüjjten Salpeterfäure, bebiente ich mich gleichfalls ju 
©infprifeungen in bie 9lafenböl)le, tvetetje ber Stcihe nad) 
auf biefelbe Hirt, wie bie oorigen angejtellt würben, unb 
mit bem gleid;en negatioen ©rfolge. SBo fann nun fonjt 
ber ©runb baoon gefud)t werben, bap biefelben SÄaterien, 
weld/e, in ber 2uft «ufgelöfet, riechbar finb, biefe ©igeiv
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.