Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Psychologische - Pädagogische Psychotechnische Apparate Liste 51. Physiologische Apparate Liste 200. Mikrotome nach Minot Liste 203
Person:
Zimmermann, E.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit24230/67/
Wasserturmstraße 33 
ÉkZIMMERMANPi 
1E1PZIG BERLIN 
Gegründet 1887 
Karlstraße 5a 
Nr. 3015. Pneumotachograph nach Hochrein, 
Nr. 3015. Der Apparat dient zur optischen Registrierung der mechanischen Atemvorgänge 
in Atmen in ein Blasrohr, in dem sich ein 
Souring befindet, entstehen Druckdifferenzen, die 
i Beziehung zur Ätemgesdiwindigkeit stehen. Die 
lamgesdiwindigkeit wird mit einer. Differential- 
esset, die eine Spezialmembran von großer Empfind- 
ktkeit besitzt, aufgezeichnet. Die Höhe der Eigen- 
itïingungszahl dieses Apparates gestattet eine genaue 
tahme der Ätemkurve in all ihren Einzelheiten, 
fcrPneumotachograph eignet sich am besten als 
Zosatzapparat zum Elektrocardiographen 
ln einfacher Weise kann damit die Zeitdauer und 
fern der einzelnen Atemphasen, sowie die Atemge¬ 
ltfindigkeit in irgend einem beliebigen Punkte der 
tepirationsbewegung bestimmt werden. 
Die Apparatur besteht aus einem Blasrohr und der 
Entialkapsel, deren Membran praktisch unver- 
hist. Schwankungen der Temperatur uud der Luft- 
gkeit beeinträchtigen die Güte der Membran nicht. ca. >/s nat. Größe. 
ccrry 
Luftgezchwindighei't À^'tOO 
Inspirium 
Null-Linie 
Exspirium 
Zeit 1/10 sek. g, 
mimMmmmmBmmimmmsmM 
?'U nat. Größe. — Normale Atmung (Kuppelform).
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.