Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über die Verwendung von Triketohydrindenhydrat zum Nachweis von Eiweißstoffen und deren Abbaustufen
Person:
Abderhalden, Emil Hubert Schmidt
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit20085/1/
Über die Verwendung von Triketohydrindenhydrat1 ) zum Nach 
weis von Eiweißstoffen und deren Abbaustufen. 
Von ■ 
Emil Abderhalden und Hubert Schmidt. . 
(Aus dem physiologischen Institute der tierärztlichen Hochschule, Berlin.) 
(Der Redaktion zugegangen am 24. März 1911.) 
Herr Prof. Ruhemann in Cambridge hatte die große 
Freundlichkeit, uns das von ihm dargestellte Triketohydrinden- 
hydrat, das, wie er selbst1) gefunden hat, mit Eiweißstoiffen, 
Peptonen und Aminosäuren, selbst in großer Verdünnùng, Blau¬ 
färbung gibt, zum Nachweis von Proteinen uhd ihren Abbau¬ 
stufen im Tier- und Pflanzenorganismus zu überlassen. Wir 
haben zunächst eine große Anzahl verschiedenartiger Verbint 
düngen auf ihr Verhalten gegenüber dem Reagens geprüft, um 
t fostzustellen, ob das Reagens für bestimmte Klassen yon Vèr- 
Findungen typisch ist. Die folgende Tabelle gibt einen Über¬ 
blick über die erhaltenen Resultate: * 
Eiereiweiß 4 t Oxyprolin — (rot, eosin- 
Serumeivveiß 4 . färben). 
Glykokoll 4 • Tryptophan 4 ' 
Alanin -{- ■ Histidin 4» nach einiger Zeit 
Valin + burgunderrot. 
Leucin.Arginin + 
. Isoleucin 4 . ? . Lysin -f- 
Asparaginsaure 4 Pyrrolidoncarbonsäure — 
' .Glutaminsäure 4 Asparagin 4 * 
Glutaminsäuremonoäthyl- Glutamin -f* 1 
ester 4 a-Aminobuttersäure 4 
Phenylalanin -f- a-Amino-f-oxyvalerian- . 5 
. Tyrosin 44 : . . ■ säure 4 ■ . 
♦Serin 4- Diaminöpropionsäure 4 
, Cystin 4- ■ Glukosamin — ‘ 
Prolin — (Gelbfärbung). Glukosaminsäure 4 
■) Siegfried Ruhemann. Triketohydrindene Hydrate. Trans¬ 
actions of the Chemical Society. Vol. XCVII. S. 2025. 1910. < ” 
■ . *i
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.