Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Untersuchungen über die chemische Zusammensetzung un Bildung der Enzyme. X. Mitteilung: Einfluß von Temperatur und Luftzufuhr auf die Invertasebildung
Person:
Euler, Hans Harald Cramér
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit19995/1/
Untersuchungen über die chemische Zusammensetzung 
und Bildung der Enzyme. 
X. Mitteilung.' 
Von 
Hans Euler und Harald Cramér. 
(Der Redaktion zugegangen am ». Januar l»ii.- 
In der vorhergehenden *) Mitteilung haben wir aus unseren 
Versuchen den Schluß gezogen, daß die Invertasebildung an 
diejenigen Bedingungen geknüpft ist, unter welchen eine Neu¬ 
bildung des Protoplasmas eintritt. Von diesem Gesichtspunkt 
aus haben wir nun den Einfluß zweier Faktoren studiert, welche 
für die Protoplasmabildung von wesentlicher Bedeutung sind, 
nämlich der Temperatur und der Sauerstoffzufuhr. Für den 
Zuwachs der Hefe wie für die Bildung des Hefeneiweißes ergibt 
sich eine Temperaturkurve mit sehr stark ausgeprägtem Maxi¬ 
mum, dessen Lage von verschiedenen Versuchsbedingungen 
abhängt, stets aber zwischen 10° und 40° liegt. 
Läßt man den obigen Gesichtspunkt außer Betracht, so 
läge die Annahme nahe, daß wenigstens bis zu dem Temperatur¬ 
bereich, in welchem eine Schädigung der Invertase beginnt, 
die Geschwindigkeit der Bildung dieses Enzyms nach Art orga¬ 
nischer oder biologischer Reaktionen mit der Temperatur stark 
wächst, solange die Wärmedenaturation des Enzyms nicht in 
Betracht kommt. . 
Bis zu etwa 40° ist die Schädigung, welche die Invertase 
erfährt, unmerkbar oder wenigstens außerordentlich gering, 
besonders wenn die Invertase nicht isoliert ist, sondern durch 
•) Diese Zeitschrift, Bd. 88, S. 430; 1913.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.