Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Experimentelle Studien über die Konstitution des Blut- und Gallenfarbstoffs. II. Mitteilung
Person:
Fischer, Hans E. Bartholomäus
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit19915/1/
des Blut- und Gallenfarbstoffs. 
11. Mitteilung. 
Von 
Hans Fischer und E. Hartholomäus. 
(Aus il.-r II. imKliiiik y.u. MtiiKhfii.t 
(Ufr Uf«Iiikti »ii zujeÿaugfn am *!. August mi.i 
In der ersten Mitteilung über den gleichen Gegenstand 
wurden die Gründe angeführt, die für eine Verknüpfung von 
Pyrrolkernen durch Kohlenstöffatome in «-Stellung im I»lut- und 
Gallenfarbstoff sprechen. Die weiteren auf analytischem Wege 
gewonnenen Resultate sprechen nun durchaus in.bestätigendem 
Sinne, und es wurden daher die oben begdiineneii: syntlHdi^eheti 
Versuche weiter fortgesetzt. 
Zunächst wurde mittels Formaldehyd aus äquimolekularen 
Mengen von 2-ö-Dimethylpyrrob3-€arbonsäuredsier und 2G - 
Dimethylpyrrol-3-Carbonsäureester, 2.5.2‘. F -Tetraniethyl- 
3'*4-Dicarbäthoxy-dipyrry Imethan erhalten. ., ‘ 
■ ' ' ■ ' : ' : I. * ' ' - * ’ /■ ' 
, ‘ ^ . . ■ ; - : • „ :: ;: NH : . ' 
. / //V : . : ■ : 
T.dhooc—c r. CH2 -r- f; r.—CH, ^ 
H,C —(1 C-CH3 n3c—C . C—CüOC.II 
\/ , • • 
; : Nil •;. -V. 
In analoger Weise wurde durch Kondensation Her ent¬ 
sprechenden Pyrrole das schön krystallisierende 2.1 . 2*. 1‘- 
Tetramethyl-rx-aeetyl-d'-carbuthoxy-dipyrrylmethän 
11 
Nil 
H,C —C- C —CH. C fl— CiL, 
<:h,co-c e-<:n, ii/.-c c-r-coofi.ii 
: '/.-P 
= : , ' MI - v:y!: 
gewonnen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.