Bauhaus-Universität Weimar

W. Suida, 
310 
Tabelle I. — Fortsetzung. 
Zeitdauer 
Die Flotte 
gibt mit folgenden 
Reagenzien 
Flotte der mit ver¬ 
dünnter Schwefel* 
säure behandelten 
Wolle 
Flotte der 
mit Wasser allein 
behandelten Wolle 
3 Stunden 
Lackmus 
sauer 
neutral 
Diazol. Sulfanilsäure 
hochgelb 
hochgelb 
Pikrinsäure 
starke Trübung 
Spur einer Trübung 
Phosphorwolfram¬ 
säure 
desgl. 
desgl. 
Gerbsäure 
starke Fällung 
» 
Krystallviolett 
blau, keine Fällung 
violett, keine Fällung 
Krystallponceausalz 
deutliche Trübung 
klar 
Krystallponceau- 
säure 
desgl. 
» 
Biuretprobe 
blauviolett 
blauviolett 
5 Stunden 
Lackmus 
sauer 
neutral 
Diazot. Sulfanilsäure 
hochgelb 
schwächer gelb 
Pikrinsäure 
starke Trübung 
Spur einer Trübung 
Phosphorwolfram¬ 
säure 
Trübung 
desgl. 
Gerbsäure 
Fällung 
klar 
Krystallviolett 
blau, keine Fällung 
violett, keine Fällung 
Krystallponceausalz 
starke Trübung 
klar 
• 
Krystallponceau- 
säure 
desgl. 
» 
Nesslers Reagens 
starke orange 
Fällung 
schwache Gelb¬ 
färbung 
Biuretprobe 
noch deutlich blau¬ 
violett 
nicht mehr wahr¬ 
nehmbar 
y Stund. 
Lackmus 
sauer 
neutral 
Diazot. Sulfanilsäure 
hochgelb 
schwach gelb 
Pikrinsäure 
Fällung 
klar 
Phosphorwolfram¬ 
säure 
Trübung 
Spur einer Trübung 
Gerbsäure 
Fällung 
klar 
* 
Krystallviolett 
blau, keine Fällung 
violett, keine Fällung 
Krystallponceausalz 
Fällung 
klar 
Krystallponceau- 
säure 
» 
»
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.