Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Preisliste No. 11 über Physikalische Apparate, Chemische Instrumente und Gerätschaften
Person:
Ernecke, Ferdinand
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit19758/133/
125 
2299. 
* 2300. 
* 2301. 
* 2302. 
* 2303. 
* 2304. 
2305. 
2306. 
2307. 
2308. 
* o 2309. 
o 2310. 
2311. 
* 2312. 
2313. 
2314. 
* 2315. 
2316. 
*o 2317. 
2318. 
2319. 
2320. 
*» 2321. 
» 2322. 
2323. 
2324. 
2325. 
2326. 
2327. 
* 2328. 
2329. 
2330. 
2331. 
*0 2332. 
0 2333. 
2334. 
2335. 
2336. 
2337. 
2338. 
* 2339. 
2340. 
2341. 
2342. 
2343. 
* 2344. 
No. 2312. 
lit. Pf. 
Ampèremeter bis 20 Ampères....................48 — 
— zum Anhängen, 3 bis 20 Ampères.................24 — 
Voltmeter: 1—5 Volts.......................36 — 
— 1—10 Volts.........................38 — 
— 5—20 Volts.........................40 — 
— zum Anhängen, bis 20 Volts...................30 — 
Apparat zur Bestimmung der Potentialdifferenz galvanischer Ketten nach Kolbe. Z. f. 
ph. u. ch. U. IL S. 10......................18 — 
Wheatstone’s Brücke. M. P. III. Fig. 395 .............. 25 — 
— dieselbe, modifiziert von Siemens. M. P. III. Fig. 399 .......... 54 — 
Brückenrheostat. M. P. III. Fig. 397 ................. 210 — 
Messbrücke neuerer Konstruktion, mit Teilung auf Elfenbein.........80 — j 
— dieselbe, Teilung auf Papier...................55 — 
•— mitTelephonundlnduktionsrolle,nachKohlrausch, nebst Kasten mit 2 Trockenelementen 130 — 
Induktionsapparat als Erreger von Wechselströmen, nach Kohlrausch, zur Widerstands¬ 
bestimmung von Elektrolyten...................HO — 
Kapillar-Elektrometer nach Lippmann. M. P. III. Fig. 429 .......... 175 — 
Pachytrop (Stromwechsler). M. P. III. Fig. 329 20 — 
Universalpachytrop nach Daurer. 0. R. 21. S. 281. Z. f. I. 86. S. 33 48 — 
— für 4 Elemente........................40 — jj 
Doppelpachytrop, nach Weiler, siehe auch später. S. P...........50 — [j 
Kommutator nach Ruhmkorff. M. P. III. Fig. 335 ............. 12 — 
— in grösserer Ausführung.....................18 — 
— in grösster Ausführung.....................25 — 
— derselbe, in anderer Form, Verbindungen offen liegend, zur Demonstration . . . 15 — 
— wie 2321, jedoch grösseres Modell.................25 — 
— nach Hörmann. W. Fig. 451...................15 — i 
— M. P. III. Fig. 336 ...................... 12 — | 
— derselbe, grösser........................18 — j 
— nach Pohl. M. P. III. Fig. 337 18 — 
— nach Reusch. Frick 5 A. Fig. 819.................15 — 
Feder-Kommutator........................20 — ■ 
Elektromagnet, ca. 15 Ko. Tragfähigkeit, ohne Stativ............12 — ji 
— derselbe, mit Stativ......................18 — ij 
-— kleiner, ohne Stativ....................3 bis 9 — : 
— nach Bertram, ca. 40 Ko. Tragfähigkeit, auf starkem Holzbock, die Pole nach oben zu 
drehen, um die magnetischen Figuren mittelst Feilspänen zu zeigen, mit Wagschale 36 — 
— derselbe, in besserer Ausführung..................48 — 
— grösser, mit Hebel und Wagschale. Frick, Fig. 802 ...........75 — 
— derselbe, in bester Ausführung..................120 — 
— nach Joule, in Cylinderform, 25 Ko. Tragfähigkeit...........25 — 
— derselbe, 50 Ko. Tragkraft....................36 «s-j 
— derselbe, 100 Ko. Tragkraft...................60 — 
— innerhalb der Pole eines Zweiten rotierend, mit federndem Metallkontakt . . .30 — 
Elektromagnete für die diamagnetischen Versuche siehe später. 
Magnetisierungsspirale.......................15 — 
— dieselbe, grösser........................20 — 
Apparat, um die elektromagnetische Wirkung auf biegsame Leiter zu zeigen. M. P. III. 
Fig. 582; ohne Kommutator....................24 — 
— derselbe, mit Kommutator....................35 — 
Elektromotor nach Ritschie (Ritschie’s Kreisel) mit permanentem Magneten und elektro¬ 
magnetischem Anker......................30 —
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.