Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über die fermentative Hydroperoxydzersetzung. III. Mitteilung
Person:
Waentig, Percy Otto Steche
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit19542/19/
m 
Percy Waentig und Otto Steche, 
Einzelheiten der Versuchsordnung wird an anderer Stelle aus¬ 
führlich berichtet werden) verfolgt werden konnte. Es wurden 
Versuche sowohl bei 0° als bei 20° und mit wechselnder 
Hydroperoxyd- und Fermentkonzentration vorgenommen. Die 
Versuche sind im folgenden mitgeteilt. (Tab. 7.) Es erhellt, 
daß bei ruhender Flüssigkeit, wie schon der Augenschein wahr¬ 
scheinlich gemacht hatte, und bei nicht zu großer Hydroperoxyd- 
und Fermentkonzentration bei 0° wenigstens fast während des 
ganzen Verlaufs der Reaktion eine Gasabgabe überhaupt nicht 
stattfindet, Verhältnisse, die sich bei 20° wiederholen, nur 
Tabelle 7a. 
Sauerstoffentwicklung während der Reaktion 
bei ruhender Flüssigkeit. 
a) Fermentkonz. 1,5 
H202-Konz. ‘/loo-n 
20,9 ccm 02 
bei 0° und 760 mm Hg 
b) Fermentkonz. 5 
H202-Konz. '/loo-n 
= 20,9 ccm 02 
Zeit 
in 
Min. 
Ent- I In je 
wickelter 5 Min. 
02 in ccm entw. 03 
c) Fermentkonz. 1,5 
H20,-Konz. ‘/«o-n 
104,5 ccm 02 
Zeit 
. in 
Min. 
Ent- I In je 
wickelteri 5 Min. 
0,inccm'entw. Oa 
0° 
in 23 Minuten keine 
Gasentwicklung *) 
a) Fermentkonz. 1,5 
H20,-Konz. ‘/too-n 
= 10,5 ccm 02 
l7o 
in 26 Minuten nur 
0.6 ccm 02 entwickelt 
*) Nach Schluß des Ver¬ 
suchs wurde stets durch 
Titration mit KMn04 fest¬ 
gestellt, daß alles H,Ot zer¬ 
setzt war. 
2? 
12' 
17' 
22' 
33', 
43'1 
50'1 
0,5 
1.3 
1,8 
2.3 
3,2 
4,1 
4.6 
0,4 
0,5 
0,5 
0,45 
0,45 
0,35 
6' 
21' 
36' 
56' 
71' 
1,0 
3,9 
7,3 
12,4 
15,9 
1,0 
1,1 
1,3 
1,2 
b) Fermentkonz. 1,5 
H202-Konz. */«oo-n 
= 20,9 ccm 02 . 
InSMin. 
Zeit ccm 0., 
entw.O, 
c) Fermentkonz. 5 
H202-Konz. V«oo-n 
= 20,9 ccm ü2 
7 i n :In5Min. 
z«t ccm 0, ent„ 
1' 
6' 
11' 
16' 
21' 
26' 
31' 
0,4 
0,75 
1,2 
1.6 
2,0 
2,4 
2,8 
0,35 
0.45 
0,4 
0,4 
0,4 
0,4 
6' 
11' 
16' 
21' 
26' 
31' 
36' 
1.3 
2,0 
2,6 
3.3 
3,7 
4,05 
4.4 
0,7 
0,6 
0,7 
0,4 
0,35 
0,35
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.