Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Studien über Aminosäuresynthesen. IX. Mitteilung: Rac. Arginin (a- Amino-d-guanido-n-valeriansäure) und die damit isomere a-Guanido-d-amino-n-valeriansäure
Person:
Sörensen, S. P. L. Margrethe Höyrup A. C. Andersen
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit19400/1/
Studien über Aminosäuresynthesen.1) 
IX. Mitteilung. 
Rac. Arginin (a-Amino-b-guanido-n-valeriansäure) und die 
damit isomere a-Ghianido-b-amino-n-valeriansäure. *) 
Von 
S. P. L. Sorensen, Margrethe Höyrup und A. C. Andersen. 
(Aus dem Carlsberg-Laboratorium, Kopenhagen.) 
(Der Redaktion zugegangen am 12. Oktober 1911.) 
Im Jahre 1877 stellte M. Jaffé9) aus Exkrementen von 
mit Benzoesäure gefütterten Hühnern eine Säure C19H20O4N2 
dar, welcher er den Namen Ornithursäure gab, und die nach 
seinen Angaben als das Dibenzoylsubstitut einer Diaminovalerian- 
säure, die den Namen Ornithin erhielt, aufgefaßt werden mußte. 
Die Arbeit Jaffés bekam ein ganz besonderes Interesse, nach¬ 
dem gegen Ende der neunziger Jahre E. Schulze und E. 
Winterstein4) der Nachweis geglückt war, daß das sehr 
wichtige Proteinstoffspaltungsprodukt Arginin sich durch Er¬ 
hitzen mit Baryumhydroxydlösung in Harnstoff und Jaffés 
Ornithin spalten ließ, und daß das gebildete Ornithin durch 
entsprechende Behandlung mit Cyanamid wieder Arginin geben 
konnte. 
Dank einer Reihe Arbeiten von A. Ellinger,5) E. 
Fischer,45) und S. P. L. Sürensen7) ist die Konstitution des 
!) Siehe Diese Zeitschrift, Bd. 44, S. 448 (1905) und Bd. 56, S. 236 
u. 250 (1908). 
*) Wir(l gleichzeitig in französischer Sprache in den Compt. rend, 
du Laboratoire de Carlsberg, Bd. 10, Heft 1, veröffentlicht. 
3) Ber. der deutsch, chem. Ges., Bd. 10, S. 1925 (1877) und Bd. 11, 
S. 406 (1878). 
4) Ber. der d. chem. Ges.. Bd. 30, S. 2879 (1897), Bd. 32, S. 3191 
(1899) und Diese Zeitschrift, Bd. 26, S. 1 (1898); Bd. 34, S. 128 (1901). 
6) Ber. d. deutsch, chem. Gesellsch., Bd. 31, S. 3183 (1898) und 
Diese Zeitschrift, Bd. 29, S. 334 (1900). 
*) Ber. d. deutsch, chem. Gesellsch., Bd. 34, S. 454 (1901). 
7) Comptes rendus du Lab. de Carlsberg, Bd. 6, S. 32 (1902), Bd. 6, 
S. 209 (1905) und Diese Zeitschrift, Bd. 44, S. 450 (1905).
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.