Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über die Glukuronsäure und Ätherschwefelsäuren im menschlichen Urine
Person:
Tollens, C.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit18988/3/
1.40 
C. Tollens, 
herbeizuführen, um zu sehen, ob diesem Absinken der Äther¬ 
schwefelsäuren ein Absinken der Glukuronsäuren parallel gehe.* 1) 
Einige wenige Versuche mit per os gegebenem reinen 
Indol und Phenol erwiesen sich dann noch als erforderlich 
zur Klarstellung der Frage, ob und wie sich diese Körper vor¬ 
zugsweise mit Gluküronsäure oder mit Schwefelsäure paarten.2 9) 
Zunächst lasse ich meine Untersuchungen in Tabellenform 
folgen : 
Aus der Tabelle 1 geht zunächst hervor, daß bei dem Unter¬ 
suchten das Verhältnis der Glukuronsäure zur Ätherschwefel¬ 
säure sich in der Nähe von 2 : 1 hält. Nachdem in den oben 
mitgeteilten Arbeiten mit meiner Methode eine Tagesmenge von 
‘) Über den Einfluß der Diät auf die Darmfäulnis und Ausscheidung 
ihrer aromatischen Produkte im Urin siehe unter anderen die Arbeiten: 
1. Albu, Deutsche med. Wochenschr., 1887. 
2. Rau mann, Diese Zeitschrift, Bd. X, S. 123 (1886). 
3. Bienstock, Zeitschrift f. klin. Med., Bd. VIII. 
4. Biernacki, Arch. f. klin. Med. Bd. XL1X, 1892. 
5. Blumenthal, Virchows Archiv, Bd. CXLVI. 
0. Hirschi er, Diese Zeitschrift, Bd. X, S. 306 (1886). 
7. (». Hoppe-Seyler, Diese Zeitschrift, Bd. XII, S. 1 (1888). 
8. v. Moraczewski, Zentralbl. f. innere Med. (1909), Nr. 49. 
Archiv f. Verdauungskrankheiten, Bd. XIV, H. 4. 
9. Fr. Müller, v. Leydens Handbuch der Ernährungstherapie. 
1903, 2. Aull. 
10. Poehl, Malys Jahresbericht, 1897. 
11. Rovighi, Diese Zeitschrift, Bd.rXVI, S. 20 (1891). 
12. D. Gerhard, Über Darmfäulnis, Sammelreferat, Ergebnisse der 
Physiologie, 3. Jg., 1. Abt. 
13. v. Noorden, Handbuch der Pathologie des Stoffwechsels. 
Vgl. dazu die Arbeiten : 
1. Austin, S a lkowski-Festschrift, Berlin 1904, S. 53. 
2. Béla v. Fenyvessy, Malys Jahresb. f. Tierchem., Bd. XXXV, 
S. 726 (1905). 
3. Blumenthal, Bioçh. Zeitschr., Bd. I, S. 135 (1906). 
4. Falck, s. o. 
5. P. Grosser, Diese Zeitschrift, Bd. XLIV. 
6. Jaffé, Zentralbl. f. d. med. Wissensch., Bd. I, S. 2 (1872). 
7. Külz, Arch. f. d. ges. Physiologie, Bd. XXX, S. 485 (1883). 
8. Masson, Arch, de Physiol, norm, et path. (1874), Nr. 21, S. 760. 
9. E. Wang, Diese Zeitschrift, Bd. XXVIII, S. 557.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.