Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Zur Chemie der Protamine. I. Mitteilung: Über das Protamin aus den Spermatozoen des kaspischen Störs, Accipenser Guldenstädtii
Person:
Malenück, W. D.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit18918/5/
Zur Chemie der Protamine. I. 
103 
quantitativen Analysen ist es mir gelungen, das geschilderte 
Verhalten unseres Protamins zum Spiritus bis zu einem gewissen 
Grade aufzuklären. So hat es sich herausgestellt, daß bei 
wiederholter Fällung der Protaminsulfatlösung durch Spiritus 
der größte Teil der mineralischen Beimischungen entfernt wird, 
an denen die Sulfatpräparate der Protamine ziemlich reich sind. 
Weiterhin stellte es sich heraus, daß dabei hauptsächlich das 
schwefelsaure Calcium entfernt wird. Wie aus folgendem er¬ 
sichtlich ist, vermindert sich bedeutend in einem und dem¬ 
selben Sulfatpräparat der Aschegehalt abhängig von der Anzahl 
der erwähnten Fällungen. 
Nach der einmaligen Fällung durch Spiritus ist der Asche¬ 
gehalt des Protaminsulfats 3,75 °/o 
nach 3maliger 2,74°/o 
» 5maliger 2,06 °/o 
» 7 maliger 1,32 °/o 
Ebenso demineralisierend wirkte, wenigstens was das 
schwefelsaure Calcium anbetrifft, die Verdampfung der wässerigen 
Protaminsulfatlösungen; bei ihrer Eindichtung fielen große Massen 
von Calciumsulfatkrystallen aus. Dieselbe Ausfällung von kry- 
stallinischem Calciumsulfat fand auch statt beim Stehen der 
Protaminsulfate in ölförmigem Zustand. Die Präparate des 
Protaminsulfats enthielten nach dreimaliger Fällung mit Spiritus, 
nach Eindichtung ihrer wässerigen Auflösungen und danach 
folgender Aufbewahrung in öliger Form sehr unbedeutende 
Aschequantitäten: 0,82°/o, 0,52°/o, 0,48°/o, 0,39°/o. 
Nicht ohne Interesse ist die Tatsache, daß die Protamin¬ 
sulfatpräparate aus den ersten Extrakten, unter übrigens gleichen 
Bedingungenihrer Darstellung, bedeutend mehr Mineralsubstanzen 
enthalten, als die Präparate aus den folgenden Extrakten. 
Der Aschegehalt der Protaminsulfatpräparate aus einer 
und derselben Spermatozoenportion ist 
aus dem I. Extrakt 4,76% 
» » II. » 2,90 °/o 
» » III. » 1,74% 
» » IV. » 0,82 %
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.