Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Zur chemischen Erkenntnis biologischer Oxydationsreaktionen
Person:
Engler, C. R. O. Herzog
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit18817/6/
332 
C. Engler und R. 0. Herzog, 
Autoxydatoren bewirkt, nennt man Pseudoautoxvdator. 
Beispiel dieser Art ist 
Pseudo- Indir. Moloxyd 
autüxy- Autoxy- 
dator dator 
OH H 
OH H + Â 
OH 
OH 
H —0 
I 
H —0 
Man sieht, daß in diesem Fall der Pseudoautoxvdator 
gleichfalls eine chemische Veränderung erleidet (wie im ange¬ 
führten Fall besteht sie sehr häutig zunächst in der Aufnahme 
von OH. in anderen Fällen bleibt als Oxydationsprodukt ein 
Spaltrest zurück, wie im folgenden Beispiel Indigo). 
Fine ganze Beihe von KohlenstofTverbindungen dissoziiert 
sehr leicht WasserstofTatome ab, und gerade sie spielen darum 
zumal in wässeriger Lösung die Rolle von Pseudoautoxydatoren. 
Hierher gehören z. B. die Leukoverbindungen der Farbbasen, 
Hydrazoverbindungen, Phenole (Alkohole), Amine u. a. Als Bei¬ 
spiel diene 
Pseudoautoxydator Indirekter Moloxyd 
Indigweiß Autoxydator 
,H OH H -0 H —0 
Indigo7 + + |-—► Indigo 4- | 4- 2H,0 
H OH H -0 H—0 
Man sieht, daß die folgende Schreibweise 
Ai -0, H—0 
Indigo7 -j- ; —► Indigo + | 
NH -0 H —0 
den Tatbestand leicht verdeckt — gerade weil man den Prozeß 
leicht in solcher Weise aufTaßt, wurde eben der Name Pseudo¬ 
autoxydator gewählt —, denn just die Ionen des Wassers sind 
für das Zustandekommen der Reaktion wesentlich. Und gerade 
weil es sich in der Regel um Ionenreaktionen handelt, verlaufen 
auch die indirekten Autoxydationen meistens schnell im Gegen¬ 
satz zu den direkten Autoxydationen.*) 
Das bisher Erörterte zeigt also, daß der gasförmige Sauer¬ 
stoff als solcher nur auf Stoffe einwirken kann, die als direkte 
oder indirekte Autoxydatoren bezeichnet werden, ferner bei 
!) Nebenbei sei erwähnt, daß die Tr au be sehe Theorie im wesent 
liehen die indirekte Autoxydation im Auge hat.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.