Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über die Bildung und Zersetzung des Kreatins bei der Durchblutung überlebender Organe
Person:
Gottlieb, R. R. Stangassinger
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit18691/16/
Iber die Bildung und Zersetzung des Kreatins. 
837 
]>ation bei Tieren, welche die Operation in gutem Zustande tage¬ 
lang überleben, eine bedeutende Anhäufung von Kreatin int 
Blute erwarten. Der Versuch zeigt aber, daß das Kreatinzer- 
stiirungsvermögen der Organe ein so großes ist, daß eine Zu¬ 
nahme an Gesamtkreatinin im Blute ti Stunden nach doppel¬ 
seitiger Nierenexstirpation überhaupt noch nicht nachweisbar 
ist, und daß sieh die Zunahme auch 18 Stunden nach dem Über¬ 
stellen dei Operation noch in mäßigen Grenzen bewegt Wir 
verbluteten in einem derartigen Versuche einen- Hund, der 
ist Stunden nach der gut überstandenen doppelseitigen Néphrec¬ 
tomie (die Sektion ergab keinerlei Zeichen von Peritonitis) noch 
nicht urämische Erscheinungen zeigte: es ergab sich eine Zu¬ 
nahme des normalen Gehaltes an Gesamt kreat inin von 2,0 bis 
M.O mg pro 100 Blut auf 8,3 mg pro 100 Blut. Der Krea’tinin- 
gehalt des Blutes hat also deutlich zugenommen, aber die Zu¬ 
nahme ist doch nicht sehr erheblich. Es ist demnach zu ver¬ 
muten, daß die Zerstörung des Kreatins auch ohne seine Aus¬ 
scheidung genügt, um den Organismus vor einer Anhäufung des 
Kreatins zu bewahren. Die Verhältnisse liegen wiederum ähnlich 
wie bet der Harnsäure, da nach den Versuchen von Durian 
und Schur1) die Uricolyse in den Organen nach Nierenexstir- 
palion imstande ist, trotz mangelnder Ausscheidung jede An¬ 
häufung der Harnsäure zii verhindern * 
Unsere Versuche bringen nur einen ersten Anfang einer 
topographie des KreatinstofTwechsels in den verschiedenen Or¬ 
dnen des Hundes. Mit Sicherheit ist durch dieselben festge- 
slcllt, daß Leber und Niere Orte der Kreatinzerstörung res.. 
-Umwandlung sind. Als Stätte der Kreatinbildung lassen unsere 
l'urchblutungsversuche die Leber erkennen, wenn wir auch bisher 
nur über wenige Versuche verfügen, in denen die Bedingungen 
Hutterimg der Tiere, kurze Dauer des Versuches, so gewählt 
waren, daß eine Zunahme des Kreatins auch neben der gleich¬ 
mütigen Zerstörung hervortreten konnte. Der Nachweis der 
vreatinbildung und der Kreatinzerstörung in der Leber liudet 
aber seine Ergänzung in den in der vorhergehenden Arbeit mit- 
geteilten Autolyseversuchen. 
l) Burian und Sch 11 Pflügers Archiv, Bd. LXXXV1I, S. 3
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.