Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über das Psyllawachs. IV. Mitteilung: Die Psyllasäure und einige ihrer Salze
Person:
Sundwik, Ernst Edw.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit18642/3/
Über das Psyllawachs. IV. 
257 
hing mit Bromwasserstoffsäure, welche letztere Methode ich 
darum stets vorgezogen habe. Nur muß dann die Mischung 
von Alkohol und Säure in alkoholischer 
Lösung von 
gewöhnlicher Weise behandelt werden, um die beiden Stoffe 
isolieren zu können. 
Nur der Mangel 
In der Mitteilung III, Bd. XXXII dieser Zeitschrift, S. 357 
unten ist bei der Molekularbestimmung nach Beckmann 
t0 —-1® = 0,039 weggelassen. 
Helsingfors, Physiologisch-Chemisches Institut. 
• «v. * , . / ».#*• 
V . ! 
■ I ■ 
18* 
k-V.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.