Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Studien über den Vorrat an einigen Aminosäuren bei verschiedenen Tierarten
Person:
Abderhalden, Emil Alfred Gigon Eduard Strauss
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit18486/9/
I !n*r don Vorrat an einigen Aminosäuren Ihm verschiedenen Tierarten. 
Glutaininsäurebestimmung: Krhalten: 5,8.1 g Gluta¬ 
minsäure — 12,77 °/o berechnet auf den Kiweißgefmlt. 
Glykokollbestimrnung: Krhalten: 1,5012fr Glykokoll 
= 3,20 1 i\ auf Kiweiß berechnet. 
II. Kaninelien 
Kaninchen I : ca. 1 Jahr alt. 
Trockensubstanz nach Heliandlung mit Alkohol und 
Äther 328 ». 
Stickst o IT «relia 11 des Hydrolysates: 28,70 g = 170,.‘>7 g 
Kiweiß. 
Ascheiifrehalt des Hydrolysates : 25.75 ff 7.85°;« der 
Trockensubstanz. 
Trockensubstanz Asche — .‘102,25 g. davon Kiweiß 
50.34° n. 
Glutuminsäurebestimniuug: Gefunden 25,85g Gluta¬ 
minsäure = 14,41 °/<> des berechneten Kiweißes. 
Glyknkollbestimmung: Gefunden 1.1718 g Glykokoll 
- 2,33°/o des berechneten Kiweißes. 
Dieser Wert ist wahrscheinlich etwas zu niedrig, weil 
die letzte Mutterlauge verloren ging. 
Kaninehen 2: ca. 2 Jahre all. 
Trockensubstanz nach Hehandluug mit Alkohol und 
Äther 1*01 g. 
Slickstoffgehalt des Hydrolysates 55,25 g — 345,31 g 
Kiweiß. 
Ascbengebalt des Hydrolysates: 54,15 g = S,ö8ft|<» der 
Trockensubstanz. 
Trockensubstanz Asche - 545,85 g. davon Kiweiß 
63.14'/o. 
Glutaininsäurebestimmung: Gefunden 48,25 g Gluta¬ 
minsäure = ' 13,97 °/o der berechneten Kiweißmenge. 
Glykokollbestiinrnung: Gefunden 11.28 g Glykokoll 
= 3,27 o/o der berechneten Kiweißmenge. 
III. Huhn. 
I rockensubstanz 23t) g. Stickstoffgehalt des Hydroly¬ 
sates 22,905 g — 143,15 g Kiweiß. 
- *
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.