Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über die Wirkung des Pepsins resp. Labferments auf konzentrierte Lösungen der Produkte der peptischen Verdauung der Eiweißkörper (Reaktion von A. Danilewski)
Person:
Lawrow, D.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit18464/20/
20 
0. Law row, 
IVi dor Untersuchung der Unterfraktion mit der genannten 
Pepsinlösung zeigte es sich, daß sie stark unter Bildung eine> 
reichlichen Niederschlages von Koagulose resp. Koagulosen rea- 
gierte. So begann eine Probe von dünner-Sirupkonsistenz nach 
Zusatz der Pepsinlösung in einer Menge von 1 ,-.»<> der Probe 
hei ;w—40" C. schon nach einigen Minuten sich zu trüben und 
st(‘llt(> mich 2 t Stunden eine dicke gallertartige Masse s’> » O.ISlîâ g nw() und 0,4225 g C(), 
Pie Substanz war asehefrei. 
befunden : 
C - 14.58% 
II - 8.070 o 
X = 12,31 > 
Bit‘se Koagulose war zweifellos ein (Jemisch, da ein Teil 
derselben (ca. *04—» 3) sich verhältnismäßig leicht in kaltem 
P2—
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.