Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über die Wirkung des Pepsins resp. Labferments auf konzentrierte Lösungen der Produkte der peptischen Verdauung der Eiweißkörper (Reaktion von A. Danilewski)
Person:
Lawrow, D.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit18464/11/
ibi r die Wirkung d.>s Pepsins resp. hal/ermenis n,w )| 
I. Die Produkte der in Hede Gehenden Heaktion sind 
ni. ld als regenerierte Kiweilikörper von l.estimmten Typen an¬ 
zusehen, sodaß der Vorgang weder als eine Albumïnisalioii 
imeli als eine Glohulinisation usw. aufzufassen ist. 
- Die bis jetzt untersuchten Koagulosenplasteine. mit Aus. 
mtlmie des Plasteins von II. Haver <1. e.i. stellen, nach den 
verschiedenen .qualitativen Reaktionen zu urteilen, .len kiweili- 
korpern mein weniger nahe. Sie unterscheiden sieh von den 
letzteren durch ihre Klementarzusaminensetzuiig und zwar unter 
anderem dadurch, daß sie im Vergleich zu den hiiweißkörpern 
mehr Kohlenstoff und weniger Stickstoff haben. Ob sie wirk¬ 
lich Kiweilikörper sind, — diese Frage bedarf noch besonderer 
I ntersuchungen. Ihre chemische Individualität ist noch voll¬ 
kommen unaufgeklärt. 
•!. Koagulosenplasteine entstehen unter Bedingungen. die 
■lie hydrolytische fermentative Spaltung der Kiweilikörper resp. 
ihrer Verdauungsprodukte verhindern und zwar insofern, als 
zu ihrer Bildung eine mehr weniger bedeutende Konzentration 
der koaguloso- resp. plasteinogeiieri Substanzen erforderlich ist. 
Dal! Hetero- und Proloalbumose. Amphopepton und Anti- 
pepton von Kühne, wenigstens die oben in den Arbeiten an¬ 
geführten. nicht zu den koagulosogenen Substanzen zu rechnen 
sind, ist kaum zweifelhaft. 
Der Vorgang bei der Bildung der Koagulosenplasteine 
ist allem Anscheine nach ebenso verwickelt, wie der Prozeß 
hei der fermentativen hydrolytischen Spaltung der Kiweißstoffe 
Die unten milzuteilenden Versuche verfolgen den Zweck, 
zur Aufklärung einiger Seilen bei der A. Danilcwskisehen 
Reaktion beizutrajreri. 
Experimenteller Teil. 
Die Wirkung des Gr ii bierseh en Pepsins auf konzen 
inerte Lösungen der Produkte der peplisehen Ver 
dauung des Kieralhumins. 
Krystalhmsehes, nach Hopkins dargestelltes Eieralbiimin 
koaguliert und ausgewaschen mit heißem Wasser, wurde uti
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.