Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Darstellung und Analyse einiger Nucleinsäuren. XI. Mitteilung: Über die Nucleinkörper des Eies des Schellfisches (Gadus aegletinus)
Person:
Leven, P. A. J. A. Mandel
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit18403/4/
Ihn Mel lung mul Analyse einiger Nueleinsäuren. XI. 21)') 
Für C4H4NjO 
Berechnet Befunden: 
F = 12.82° o 48,BO'\;o 
'H ~ ‘V)-F'» ;un * ,, 
Das Cytosin wurde als Pikrat gewonnen, dieses in das 
Sullat und dann in das Chlorplatinat iiborgeführt. 
O.llTii g der Substanz gaben IUKW5 g IM. 
Für (C4U5N3( ViJMCI, • 2 HCl 
Berechnet : Befunden: 
Ft = 30.84" ,, -BO. io«*/,, 
Kohlehydrate. 
\\ it1 schon erwähnt, gab die Substanz eine positive Orcin- 
probc. Beim Versuche, das Silbersalz der Lävulinsäure dar¬ 
zustellen, gelang es nur, eine ganz minimale Ouantität eines 
Silberniederschlages zu erhalten, der nicht weiter untersucht 
werden konnte. Wie bekannt, ist die Ausbeute an lävulin¬ 
saurem Silber bei der Behandlung einer ähnlichen Ouantität 
jeder anderen Nuoleinsäure sehr beträchtlich.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.