Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über die Bedeutung der Cellulose im Haushalte des Menschen. I. Mitteilung
Person:
Lohrisch, Hans
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit18306/30/
Uber die Bedeutung der Cellulose im Haushalte des Menschen. 229 
Citât 
Tier 
FutU 
[*r 
v. Knieriem “) 
Ausnutzung 
der Rolifaser 
in Pri i7onl 
Kaninchen 
Schnittkohl 
Heu 
25,8« 
52,47 
Fi Itrierpapier 
Filtrierpapier 
Mührenmehl 
54.3 
28,08 
«5,3 
.Sägespäne 
j . Kohlblätter 
Nußschalenpulver 
; Kleeheukotrohfaser 
I (welche bereits einmal 
den Darmkanal 
passiert hat) 
Kleeheukotrohfaser 1 
i (welche den Darm 
bereits zweimal 
passiert hat) 
20,49 
77,99 
5,03 
40.79 
22M 
----- ------_ 
Strohrohfaser 
j 22,59 
VVeiske, Schulze 
und Flechsig4*) 
Hammel 
! 
' Haferstroh 
Bohnenschrot 
47,48 
52,74 
Lehmann ,7) 
Hammel 
Wiesenheu 
-f- Erbsen 
✓ 
«2,2 
Henneberg 
und Pfeiffer40) 
Hammel 
Wiesenheu -p 
Gerstenschrot 
55,8 
.«0,« 
Lehmann 
und Vogel63) 
Hammel 
Wiesenheu 
Reisfuttermehl 
Steckrüben 
Gerstenschrot 
«0,71 
34,37 
100 
100 
Die Tabelle zeigt, daß von sämtlichen verfutterten Roh- 
faserarten bei sämtlichen Tieren mehr oder weniger große An¬ 
teile ausgenutzt wurden; selbst die härteste Rohfaser (Nuß- 
schalenpuh-er, Sägespäne) konnte sich der Ausnutzung nicht 
ga z entziehen Die höchsten Ausnutzungswerte sind die für 
Steckrüben und Gerstensehrot beim Hammel«), deren Roh-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.