Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Zu den Versuchen von Jones, Partridge und Winternitz über das Fehlen des Guanin zu Xanthin umwandelnden Fermentes in Milz und Leber des Rindes
Person:
Schittenhelm, Alfred
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit18204/5/
lot) Alfred Schittenhelm, 
Erhalten 0,38 g Harnsäure. 
0.15  des zugesetzten Guanin¬ 
chlorhydrats als Harnsäure wiedergefunden. 
Aus den Versuchen geht klar hervor, daß das gelöst 
zugegebene Guanin durch Milzextrakt bei Zuleitun 
von Sauerstoff quantitativ in Harnsäure umgewandelt 
wird, einerlei ob zur Lösung Natronlauge oder Salz¬ 
säure benutzt wurde. Die Wirkung der dabei in Betracht 
kommenden Fermente wird also durch kleinere Mengen Säure
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.