Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Zur Kenntnis der Diamine. II. Mitteilung: Eine neue Synthese der Diamine
Person:
Neuberg, Carl
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit18202/3/
112 
Carl Xe über g, 
Abdampfen von dem nebenher gebildeten leicht flüchtigen Am¬ 
moniak getrennt werden kann. 
Die Krfolge, die wir bei den zweibasischen Diamino- 
siiuren hatte, veranlagen uns, zu prüfen, ob nicht auch die 
gewöhnlichen Diaminosüuren zum Übergang in Diamine 
durch Abspaltung eines Moleküls Kohlensäure befähigt 
sind, zumal diese wegen ihrer größeren. Beteiligung am Auf¬ 
bau des Eiweißmoleküls für die physiologische Bildung der 
Diamine noch mehr in Betracht kommen. Jüngst haben 
A. Loewy und C. Neuberg1) gezeigt, daß Lysin (Diamino- 
kapronsäure) und Ornithin (Diaminovaleriansäure) im Organis¬ 
mus des Cystinurikers unter Kohlensäureverlust in die ent¬ 
sprechenden Diamine übergehen und als die Ouelle des bei 
dieser Stofl'wechselanomalie auftretenden Tetramethylendiamins 
(Putrescin) und des Pentamethylendiamins (Gadaverin) aufzu¬ 
fassen sind. Daß auch Fäulniserreger die analoge Umwandlung 
von Lvsin und Ornithin bewirken, hat schon früher A. El linger2' 
gezeigt. 
Den ersten Versuch, auch auf chemischem Wege Kohlen¬ 
säure aus den einbasischen Diaminosäüren abzuspalten, scheint 
Drechsel3) unternommen zu haben. Bei der trockenen 
Destillation von salzsaurem Lysin gelangte er jedoch zu 
keiner einheitlichen, definierbaren Verbindung; ähnliche \ er¬ 
suche haben E. Schulze und Winterstein1) mit Ornithin¬ 
chlorid angestellt. Bei der trockenen Destillation der salz¬ 
sauren Diaminovaleriansäure (I) erhielten sie eine vermutlich 
als Pyrrolidin (II) anzusprechende Substanz: 
CHa “ CH(NIL) “ COOH CIL - CH#X 
II. 
/ 
NH 
CH, - CII,(NIL) (HCl) CH, - CH./ 
gewannen sie jedoch nicht in reinem Zustand. Nun ist be¬ 
kannt, daß die salzsauren Salze der Diamine bei der 
*) Hiese Zeitschrift, Bel. XLIII, 8. 388 ( 100-5-». 
*) Her. d. Deutsch, ehern. Ges., Bd. XXXI. S. 3183 (1899). - und 
Diese Zeitschrift, Bd XXIX, S. 331 (1900). 
ai Verhandl. d. Künigl. Sachs. Akademie d. Wissenseh.. Bd. XXI. 
8. J17 tl889'. 
*) Diese Zeitschrift, Bd. XXXIV. 8. 133 (1902'.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.