Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Liste 65/33: Vorführungsversuche aus der Optik
Person:
Spindler & Hoyer
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit18151/2/
SPINDLER & HOYER G.m.b.H. GÖTTINGEN 
___l 
Brechung und Parallelverschiebung 
in Wasser. 
l^ampe 
X 
Bogenlampe, durch Doppelkondensor paralleles Licht, waagerechter Spalt, 
Linse, im Abstande ihrer Brennweite vom Spalt; großer Blendschirm zwischen 
Spalt und Linse. Davor Umkehrprisma, Hypotenusenfläche nach unten, schwach 
gegen die Horizontale geneigt. Dicht davor und etwas höher Glaswanne, mit 
Wasser gefüllt, dem etwas alkoholische Fluoreszeinlösung beigefügt ist. Der 
Lichtstrahl tritt schräg von unten in die Bodenfläche der Wanne ein, wird im 
Wasser zum Lot gebrochen und tritt parallel verschoben aus dem Wasser aus. 
Drehung des Prismas ändert Einfall- und Brechungswinkel. 
Andere Anordnung. Um den Strahl von oben in das Wasser eintreten 
zu lassen, kehrt man die Hypotenusenfläche des Umkehrprismas nach oben 
und ordnet davor und etwas tiefer die Wanne an. 
Zusammenstellung. 
Kond. Spalt Blende Linse Prisma Glaswanne 
/1 
\ 
/ 
Nr. 1780 1 Meter-Schiene 
Nr. 1506 Bogenlampe 
Nr. 1507 Widerstand 
Nr. 1511 Kl. Doppelkondensor mit Irisblende 
Nr. 2542 Spalt 
Nr. 2530 Gr. Blendschirm mit Loch, auf Reiter 
Nr. 1510 Sammellinse in Schirm, f = 30cm 
Nr. 1540 Umkehrprisma 
Nr. 2509 Glaswanne, 200X60X80 mm 
Nr. 1524 a 4 Reiter 60X80 mm 
Nr. 1527 a 1 Reiter 60X125 mm 
oder 
Nr. 1521 a 1 Reiter 60X45 mm 
J 
Diese Aufbaublätter für alle 46 Versuche geben wir zum Preise von zusammen 
2.— RM ab und verrechnen den bezahlten Betrag bei der ersten Bestellung. 
2
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.