Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Liste 65/33: Vorführungsversuche aus der Optik
Person:
Spindler & Hoyer
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit18151/10/
SPINDLER & HOYER G.m.b.H. GÖTTINGEN 
Dreikanfschienen 
ohne Fuß und Stellschraube. 
» / 
\ / 
Nr. 1777 1778 1779 1780 1781 1782 1783 1784 
Länge 25 50 75 100 125 150 200 275 cm 
Preis RM 8.50 15.— 22.— 23.— 35.— 70.— 90.— 135.— 
Mit Stahlbandmaß in Millimeterteilung 
Preis RM 10.50 18.— 25.50 29.— 40.— 77— 98.- 145.— 
Mit Fuß und Stellschraube RM 5.— mehr. Verbindungsscharnier RM 15.— 
Stafivreifer, neue Ausführung. D. R. Gebrauchsmuster. 
Fig. 5 
Fig. 6 
Die innere Bohrung der Säule ist für den 13,7 mm Stift 
berechnet; eine eingefräste senkrechte Nut, die bei dem 
aufgesetzten Reiter in der Mittellinie der Schiene liegt, 
macht jedoch auch die Benutzung schwächerer Stifte von 
6 mm an ohne weiteres möglich (Fig. 6). Normale Reiter 
werden in 3 verschiedenen Höhen (45, 80 und 125 mm über 
der Oberkante der Schiene) und in 3 verschiedenen Fußbreiten 
(30, 60 und 90 mm) angefertigt. In der Mehrzahl der Fälle 
sind die Reiter von 80 mm Höhe zweckmäßig und ausreichend; 
solche von 90 mm Fußbreite sind nur für besonders schwere 
Apparate, wie z. B. die großen dreiteiligen Beleuchtungs¬ 
kondensoren, erforderlich, die von 30 mm Breite sind da am 
Platze, wo nicht zu schwere Apparate dicht zusammen¬ 
geschoben werden sollen. 
Nr. 
1523a 
1524a 
1525a 
1527a 
1521a 
1522a 
Fußbreite 
90 
60 
30 
60 
60 
30 mm 
Höhe 
80 
80 
80 
125 
45 
45 mm 
Preis RM 
7.— 
6.50 
5.75 
7.50 
6.— 
5.50 
10
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.