Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über die Spaltung der Hefenucleinsäure durch Bakterien. (III. Mitteilung)
Person:
Schittenhelm, A. F. Schröter
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit17870/2/
Über die Spaltung der Hefenucleinsäure durch Bakterien. III. 71 
NH3 zu Nitraten oxydiert wird. *) «Nitrifikation». Unter Luft¬ 
abschluß kann aus Nitraten und Nitriten durch Reduktion 
elementarer N2 abgespalten werden.* 2) «Denitrifikation». Auch 
pathogene Bakterien, z. B. Typhus und Koli, entwickeln aus 
nitrathaltigen Peptonlösungen freien Stickstoff.3) 
Die Beobachtung, daß bei unseren Versuchen sich eine 
Gasentwicklung durch Blasenbildung sichtbar machte, legte 
sofort die Vermutung nahe, daß es sich nicht um einfache 
bakterielle Atmung, sondern um gasförmige Zersetzung 
der Nährsubstanz handeln möchte. Um das entstandene 
Gas auffangen zu können, trafen wir folgende Versuchs¬ 
anordnung : 
In einer ca. 7 1 fassenden Standflasche A wurde das 
Reaktionsgemisch untergebracht. Durch einen doppelt durch¬ 
bohrten gut schließenden Gummistopfen waren zwei Hahn¬ 
röhren gesteckt, 
von denen die 
eine bis auf den 
Boden des Gefäßes 
reichte, während 
die andere mit 
dem unteren 
Rande des 
Stopfens ab- 
schnitt. Dieselbe 
Einrichtung besaß 
der Zylinder 
der seinerseits 
durch einen 
Gummischlauch mit der beliebig hoch und niedrig zu stellenden 
umgekehrten Glocke G verbunden war. Die Verbindung der 
Gefäße A und B ist aus der Figur ersichtlich. 
ze-s: 
-h - 
Err- 
B, 
p Flügge, Mikroorg. 1896. I. Teil, S. 251 ff. 
*) 1. c. S. 261. 
3) Grimbert, Ann. de Finst. Pasteur 1899. Tome XIII, p. 67, 
Hugounency und Dogon, Comptes rendus de la Soc. de Biol. 1897. 
S. 198; 1898, S. 635 und 835.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.