Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über den Einfluß der Nahrungsaufnahme auf die Ausscheidung der Harnsäure bei Arthritis urica
Person:
Soetbeer, Franz
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit17867/7/
Kill Hilf' der \nhrtin'_',>aiifnahtue an! dm Aussrheiduna der Harnsäure. :.*l 1 
kommt. Dt mir nach Hinsicht der .Yrhriten v «■ » n Durian und Seim r 
jpicht klar; es kann, alter sein, «lal-mnir «lie hc.lrefh-mlc Sie lie."in den 
Vorliegenden oO» Sein H ÜUliaH lind S e 11 II r e 111 U. I n uel | •■»(. Sir uild 
vn Il each nielrf mit Angabe der Seitenzahl zitiert, Verlass,-i ^i.l»t nim 
selbst an. da K der Patient in der Aufnahme von l leisrh >e|ir un i ejehiiälu a 
_evvl*sen sei: dieses Takt um und der Maiurel rechter. dll ekler \ erüleiehs 
werte veranlassen uns. die positiven llesullale etwa- skeptisch in |,r/u_f 
auf i.lire Zahlrnriröl'cii' zu behandeln. I tie Tatsache. dal' di*' Aim-, hm'dunu 
aiif l.)0 ,u' Pankreas sehr ferine war. scheint uns indessen am b -<> rr- 
wiesell. 
Interessant i't bei Durehsiehl der Zahlenreihen die Tatsache. dal> 
in iler \i»r].eriud(* « »1 n ie .Pankreas. | pi Mai nsiiire, im Durchschnitt 
weniger als in der Paukrea-pcriode. ausacschieden wurden, während in 
der jtankreasfreien Naehperiude nur |s nr_. als., cm weniaer 
Harnsäure als bei Pankreasnaluuivj ausacsrhiedvn wml. Das ||,;rbt. dm 
PaiiivD’asnabrune wirkt, i Taue narb, oder es kommen du- oben er¬ 
wähnten Peldeniuellen so stark zum \ oj>vhcin. Km end;u|ti;_reV I rte | 
Äther die »|uaiititati\e \ ersdiiedeidiei! mt ebensowt niz aus \ *>u t >• A ; be ; : - 
als. ans der letzteren zu ziehen. wohl alter’ -elieiut au- l>m,h n luter - 
• ilehnti-'eii hervor/idelien. dae hei Tli\tuU'zetiiil' der tiiehlikef wuna r 
Harnsäure aiisersehieden bat a;s der ( lesende. und diese Dil feien'.-' tm 1.' 
durch vermehrte oder verlänuerl.e Aussehcidun_ • in -der Nach-period,, 
ausjlieh. Interessant mi. dab in hehlen \ersuchen ua< li Pankreas- nul 
1 hynnistÜth riU)'; ein t'iehlailiall ailttral. Dieselben \ ersuche .winden 
; . ! n <’sb 11 !j \ ( * ? i Kaufmann und Mohr. ') Nur war in ihren rnter.siichu.nmm 
•■in neuer tiesidit.siumkt durch die phvsioh'wisrhen. Arbeiten f 1 • s’s- und 
Se|imolls. •' Sivéris h und Durians und Schurs D zielraeenz Dame 
Autoren batten euilziilliz !es!*.:es!.ù!l. dal' lie! ,\ - ( i e : ; a 11 d-r X.ibiflllZ tili 
1 iie aus'iesrbiedeiie Me mm der Ilarii'äure irre!, vaut !'* . dal' allein, die Höhe 
der I lei srii/II, idir I Ü r «lie Höhe lier liai lls;ill!ca-li:s,i|, ulritrj mal'rebblld l'ö 
, Kaufmann und MoIh stehlen min m-heu anderem I nte!'Uid.tunmn. 
the uns hier nicht interessieren. Versuche an • in htikesii mit Thumi-s- 
’utteruuz'. an. Kehler steckten sic das Ziel. da> sm zu .üben 
wünschten. Weiler, als <-s mit ;ie ilir.e Methodik b -euerüt. und 
t ' 
so gèlatl'ilell ste nicht ZU dem erwünschten pfsultat Sie \ e |'s | J ( b ! t; II» e be 11 s, i 
wie \ oef. aus dem \ erhalten des Hai iisiinre- und Piio-j-l;,'! s.iur>-stolt webscls 
'twas i|her IîeIe 1111o11 del' Harnsäure zu eii.ihien ,>ieempTmitcu dm 
Schw teri^ ke| teil llllci; Methode selbst. indem s | e se ! ; ' e| bell ; I lotzdem 
h'-ieti wir. wie tresaul. ernstliche Zweitel, dal' auf .du sem \\e je t-.ui 1 u>- 
‘I Kaufmann und Mohr. Arch. f. klm. Med;. IM. 71. 
Sil 11 e s. s und Schmoll. Areli. t. e\p. Path.. IM. ;’,7. 
Sivt-u. Skandiii. Arch. !'., I’h. siol.. D.l 71. S. 
4 Durian und Schur. Ptlirjers Archiv. Dd. "O und S7. . 
I
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.