Bauhaus-Universität Weimar

r "V 
! /♦) 
Kail Ma vs. 
beschreibenden Bedingungen das meiste Wirksame enthalten. 
Da Kochsalz aus saurer Lösung viel mehr Eiweißkörper laßt 
als aus neutraler oder alkaliseher, wurde dies zuerst probiert. 
Dies ist aber nicht statthaft, da in diesem Falle sich schon 
viel, ja, wie es scheint, das meiste Wirksame in diesem Nieder¬ 
schlag befindet, wenigstens wenn als Säure Essigsäure ange¬ 
wandt wird. Nimmt man statt dieser Salieylsäure, so war das 
Bcsultat in einem Falte ein günstigeres. 
Aber auch wenn man das P.E. zuerst alkalisch macht 
und mit Kochsalz sättigt, fallen die darauffolgenden Ammon- 
su 1 tat !iiedcrschläge geringer aus. Die bei alkalischer Lösung 
mit Kochsalz entstehenden Niederschläge sind wohl auch etwas 
wirksam, wie man namentlich sieht, wenn man einen solchen, 
der in einer gröberen Menge P.E. entstanden ist, in wenig 
Wasser löst : die Wirkung ist aber doch so gering, daß der 
Niederschlag vernachlässigt werden kann. Eine Ammonsulfat¬ 
sättigung pflegt dann einen Niederschlag zu erzeugen, der manch¬ 
mal gar keine Diuretreaktion gibt. Er enthält manchmal 
das meiste Wirksame (P.E. vom li. Januar 1902), öfter jedoch 
ist (‘r von mäßiger Wirkung. Dies kommt aber daher, daß 
in diesen Fällen nach vorheriger Kochsalzsättigung das Ammon¬ 
sulfat in der Kälte nicht mehr alles Wirksame ausfällt : denn 
wenn man die Filtrate davon bei 40° C. von neuem mit Am- 
monsull'at aussalzt, entsteht ein neuer wirksamer Niederschlag. 
Aber auch das Filtrat davon zeigt noch eine, wenn auch 
schwache, Wirkung. Da der in der Wärme entstandene Nieder¬ 
schlag sieh beim Abkühlen wieder löst, muß auch im Wärme¬ 
schrank liltriert werden. 
Ich hatte bei der Fällung mit Kochsalz aus saurer Lö¬ 
sung noch nicht auf den Umstand geachtet, daß Ammonsulfat 
nach Kochsalzbehandlung in der Kälte nicht alles Enzym aus¬ 
fällt, und es wäre dort vielleicht bei 40® G. mehr Wirksames 
ausgefallen: indessen empfiehlt sich diese Methode, wie oben 
erwähnt, schon deshalb nicht, weil das Kochsalz aus saurer 
Lösung schon viel Wirksames ausfällt. Auch die bei 400 U. 
entstehenden Niederschläge sind nicht so wirksam wie das 
P.E. selbst: hier aber tritt der Fall ein, daß durch Ver-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.