Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Ueber Chondroitinschwefelsäure und das Vorkommen einer Oxyaminosäure im Knorpel. I
Person:
Orgler, A. C. Neuberg
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit17749/18/
VI î 
A Orgl. r und C. X<• ul»ci 7 Vjÿ Substanz. cijiaben; 
,ü0 k-i 11« und 7(i!) mm 
v ,5“r ‘W^O.A./hX, N ^ Û.21 (i,f. N ÿ 
NTiicli fl(>n Analysori. \vi(> «loin Drcluingsvoi-mügon 
Kl» ,5 — 
(l |: 1.0X0 : « . ^ — j•• 
i~i dm SuI.siiiN/ identisch mit dem fl-ci yllii-oiisanreii Hinein. 
':,s v'"' ,!"rn’ beschrieben un,| gleichfalls rechlsdréhend 
1,«! 14» — — iU"i. l»-liiiiii ist. Allcrdinjîs ist di« Ausbeute 
;m dieser Snl-st.-mz minimal. Sic ■betragt nämlich rund 2 « 
Alkalmdsatz aus 230 % ursprüglichem,: safesauren, d-Gluco- 
si-mm: Durli wsgt dieser Versuch, dass Wenigstens ein Tlieil 
•les d-lilucosamiiis- bei andauerndem Kochen mil llarvt in 
d-l.rythronsäure Cl l/)i I—|(;||. OH iä — COOII überj;ehl, ' dass 
also das (llucosamiumolekiil in ähnlicher Weise und an ent- 
spivdionilcr Stellt» wit* Fructose 
on2on 
co 
oi ich 
ira in 
• f . 
IICOH 
Tu ^ 
4- £L 
COH 
eu • xn2 
01 ICH 
•■HCOIl 
.cil, • oil 
HOOII 
■ i.; ■ 
OH, -OH 
coon 
I : 
neon 
neon 
■ i - 
on, - on 
ties,,allen wird, aus der von A. Ilerzfcld und llümslein 
•liircii tileirhzeiti^es Kinwirken von llaryl und Queek.silbero.svd 
toiersl die d-hrylbronsänre dargeslelll wurde. 
Auel, eine andere l!ea, li„n. die ‘ Dimelhvlamino- 
-cnzaldehydprohe von I*. K h i lieh.1, kann nicht mit Sicher- 
iiul ,l"' Detiemvurl einer (ducosamincmnponentc im .Molekül 
der I.houdroilinsehwel’eisüure Bezogen werden. Friedrich 
r o. hull, 1V|\ d, dfulscli. eiivm. Oes . ltd. J52. 8. :5U7s. Isli'd. 
J* A. HfizlHtl u. Hornstein. ebendas. Md. IS. S. MM iss;, und 
Hd 1 i*. s. Iss»;. 
!’• I ln’livli. Aledicin. Worbe. 1 
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.