Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Zur Bestimmung der Xanthinkörper und der Harnsäure im Harne
Person:
Gittelmacher-Wilenko, G.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit17667/2/
licstiimiiun? der Xantliinkürper und ihr Harn sau re im Harm* 21 
<"l**r Guanin » Präparat von Merkt in schwach saurer BOsun«* 
zu gesetzt mul die Bestimmung wiederholt. Die Diflerenz zeigte 
den zurüekgewonnenen Theil des Zusatzes an Was die Aus- 
fiihrung selbst betrifft, habe ich im Allgemeinen das in der 
Vorschrift angegebene Verfahren beibehalten und hin nur in 
minder wichtigen Einzelheiten abgewichen, selbstverständlich 
nach vorheriger Prüfung, ob dadurch die Resultate- unbeeinflusst 
bleiben. Diese Abweichungen sind folgende: 1, Nach Zusatz 
vmi Xatriumsultit wurde einigemal umgeschwenkt und bald darauf 
Ammoniak zugesetzt : 2. das mit îSilberlüsung versetzte und auf 
2 Niemilowirz. I r., S. 2X8.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.