Bauhaus-Universität Weimar

R. 0. Herzog. 
dio mir besonders instructiv und zugleich goniigon.l xur Beur- 
infilling scheinen. 
Tabelle I. 
. Presssaft „ ... 
; Vursuihs- + ««Ir. '"*«1' 
! gas 
Oetr. 
HJ. im +1^ Dresssaft „.^«er 
Sonnen- , , 
licht Dunkeln 
mit Wasser 
I rîs}*rünurl. Vol. fill ccm.) . 
Davon betrug COa ( in ccm.V. 
0 fin ccm }. . 
00.8 80.7 
$$. 2.0 
24,3 15.4 
81,0 
:u 
15.5 
84,8 
•4,1 
16,5 
81,0 
3,8 
16.0 
OfltT umgerechnet in Vokimprocente : 
V V.. : 
Versuehsgas 
Presssaft 
+ getr, |{|. 
im Sonnen- 
licht 
Presssaft 
4- getr. Bl. 
im Dunkeln 
7 
Presssaft 
' 
6etr. Blatief 
mit \\ ass.-r 
verrieben 
CO, . . J 
o . . ; 
•i,2 
10.2 
:i7 
l!».0 
_ 
3.8 , 
fpj 
. 
SI.fi 
»4 
4.0 
10,5 
Kxpositionszcit: i Stunden 15 Minuten. 
Tabelle II. 
• * . 
Versuchs- 
gas 
Dresssalt 
+ getr. 
Dl. im 
Sonnen¬ 
licht 
Dresssalt j 
4- «o*lr 
; 111.*’im" ,,resssa,t 
Dunkeln 
(ietr. 
Blätter 
mit \Vuss< r 
verriebe» 
Crspiünul. Vol. (in mp.) . 
1(H),0 
■ 
& ' : - . > 
88,5 
77.0 J 84.8 
76.0 
Davon betrug CO,(ihrem.). 
5.2 
3.4 
.. . ■ .. • 
2.7 | 3.6 
2.8 
0 ( in erin. i, . . v ( . 
; .-7 ■ 'V . i 
10.2 ! 
15.7 
. • .i 
14.0 j 16.1 
14.0 
I mgerechnet in Vol umprocent e: 
Presssaft 
Vi.p .. . , . 4- getr. Hl Cessait I Octr. Hiatt.m 
-v;^4 im Somi. ii: + 8otr- 01. Presssalt mit Was», r 
licht im Dunkeln - ! verriebe» 
4,2 
18.0 
3.6 
10.8 
Kxpositionszeit: \ Stunden.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.