Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Beiträge zur Kenntniss des Arginins und des Ornithins
Person:
Schulze, E. E. Winterstein
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit17583/6/
Iieiträge zur^Kenntniss des Arginins und des Ornithins. 
133 
gebracht wurde. Man kann also durch Fällung mit Silher- 
nitrat und Barytwasser nach Rossels Methode das Arginin 
nicht nur vom Lysin, sondern auch vom Ornithin trennen. 
ln unserer kurzen Mittheilung in den Berichten der 
Deutschen chemischen Gesellschaft haben wir erwähnt dass 
wir aus dem Ornithin Pyrrolidin darzustclien versuchten. 
Dem Versuch lag die Vermutlmng zu Grunde, dass hei der 
Zersetzung des Ornithins Pyrrolidin durch Ringsehliesstmg sich 
bilden könne; liess sich dies nachwoisen, so konnte man daraus 
einen Schluss aut die Constitution des Ornithins machen Wir 
unterwarfen 1,8 g salzsaures Ornithin in einem kleinen Kölbchen 
im Salzsäurestrom, später noch einmal eine kleine Menge unter 
Herstellung eines partiellen Vacuums der trockenen Destillation 
Dalxu gingen einige Oel tropfen über, wir brachten dieselben 
mit Kalilauge zusammen, trennten die Flüssigkeit von einer 
harzigen Ausscheidung und destillirten sie dann, um die freie 
Hase zu gewinnen. Das Destillat besass dergleichen Geruch’ 
wie ein aus Pyrrol durch Reduction mit .lodwasserslolDüure 
und Phosphor dargestelltes Pyrrolidinpräparat. Auch gal, das 
neiitialisirle Destillat mit Kaliumwismulhjodid .und Kalium* 
1 adiniiinijndid Fällungen, wie das Pyrrolidin. Kndlioh haben 
wir noc h das Chloraurat der Base dargestellt ; dasselbe schmolz 
nac i einmaligem Lmkryställisiren unter Zersetzung bei 200°• 
hir das Chloraurat des Pyrrolidins wird lW als Schmelzpunkt 
angegeben. Die Dilferenz kann ilavon herrühren, dass unser 
( .hl«»ranrat noch nicht ganz rein war. 
W ir erhielten die im Vorigen besprochene Base mir in 
sehr kleiner Menge. Fs unterlag keinem Zweifel, dass wii-, 
um sie in einer zur genaueren Fiitersiiebung hinreichenden 
Quantität zu gewinnen, sehr viel Ornithin hätten aufwonden 
"insseii. Wir konnten aher von weiteren Versuchen absehen, 
«eil inzwischen Kllinger'j über die Constitution des Ornithins 
■"fit verbreitet hatte. Dieser Forscher hat nachgewiesen, 
'biss aus Ornithin Putresein siel, bilden kann: daraus ist
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.