Bauhaus-Universität Weimar

•■H W. Iliiiskainp. Kleklrolyse der Salze dos Xiiolcoliisfons ,-v 
I 'eberführung in don undissoeürten Zustand sol,.,,, ,, 
1 lm r Rwinpen Concentration von Chlor-Ionen slaWindot 
lertierbin. ob das gebildete Undjssoeiirté Produkt mehr wenige, 
unlöslich ist. Die schon in einer Arbeit von Hang'i ci-%v.:i|,öi.. 
'iliatsaelie, dass die Lösungen des salzsauren Misions durci 
relativ geringe .Mengen von Kochsalz, allerdings imv«IIs|ündi 
pelalll werden, muss vielleicht in dem oben angegebenen Si,1Ml. 
erklärt werden. Dem salzsauren Iliston ähnlich verhält >i,|. 
die Lösung des salzsauren Globins; falls diese Lösung 
wenig sauer reagirt, wird dieselbe schon durch relativ gern®. 
Mengen von NaCI oder Nil,CI gefällt. ' ' 
II l>i(‘sc Zeitsehrif(. Hand XXVII, S. UM. 
T3-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.