Bauhaus-Universität Weimar

Kino kupfei reducirende Substanz konnte bei in Erwärmen 
der Säure mit Mineralsäuren nicht erhalten werden und in dieser 
Hinsicht ist meine Pankreasnucleinsäure mehr der Säure ähnlich, 
die Kossel, Miescher. Schmie rieb erg, 0sborne und Andere 
gewonnen haben, dagegen von der Guahylsäure verschieden, 
dit \on Hang als die Niicleinsä/ire des Pankreas beschrieben 
worden ist. 
Die Aufgabe meiner weiteren Untersuchungen wird sein, 
das Verhältnis^' der Guanylsäure zu der Pankreasnucloinsaure 
zu ergründen. 
Nucleinsäure aus Milz. 
Einige Pfund des Organes, längere Zeit unfer Alkohol 
aut bewahrt, wurden mit einer 5<\Vigen Natronlauge behandelt 
und nach Zufügen von Natriumacetat ungefähr 2 Stunden 
stehen gelassen, dann mit Essigsäure neutralisirt, Pikrinsäure 
hinzugetiigt und die Flüssigkeit mit Essigsäure ungesäuert. 
Das Filtrat wurde mit Kupferchlorid gefällt, der Niederschlag 
einige Male mit Wasser gewaschen und noch einmal um¬ 
gefüllt. Er war dann biuretfrei. 
O.l 127 g gaben 0.1887 g CO, und 0.0481g Ht0. C =■82.87” » und 
11 = 4.77%. 
O.lldO g gaben 15,7 ccm. N bei p — 71,0 und t = 10°; X = l.r.:C' 
0.1850 g gaben 0.0190 g Cuü und 0.0890 g Mg,Pt).. Cu = 11 17% 
und P = 8.02%. J 
Nucleinsäure aus den Spermatozoon des Kabeljau. 
pie Spermatozoon wurden in derselben Weise gewonnen, 
wie Kossel es that, um das Protamin zu gewinnen. Das 
bekannter Weise dargestellte Kupfersalz gab folgende Werthe: 
0.1788 g lieferten 0.2051 g CO, und 0.0745 g 11,0 . C = 81 87 > . und 
H = 4.00%, 
0.1029 g lieferten 0.1182 g CO, und 0.0745 g 11,0. C =81 82" .» und 
11 = 4,(10° .. 
0.2088 g lieferten 27,8 ccm. X bei p = 71.8 und t = 15". X'—15.12° ». 
0.1480 g lieferten 0.0182 CuO und 0.048 g Mg,1* 0. Cu — 9 84", und 
l)==8.21%. ‘ ‘ .
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.