Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Ueber das Vorkommen eines proteolytischen Enzyms in gekeimten Samen und über seine Wirkung
Person:
Butkewitsch, Wl.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit17494/27/
Ta bel I o mi. 
1 
Dauer de 
;» Tajre 
.r. . Ohloro- • ..> 
riivniol 
fonn 
- Vcrsti. lis' 
10 '1 
Blausäure 
1.0° „ 
'age 
10"., 
Abnahme des IVo- 
} | 
lein-X ..... 
Ml 0 0 1.05 " e ! 2.01 * 0 
:>.12° .. 2.S5 " o 
8.2K % 
/unalime des X mi 
l'hosphoruöliVani- 
' • . 
• ; . • • • .. ; . .j 
süureniedersc-hlajf 
Zunahme des X im 
D.:4 ,, o | 0,8(1'* ö j 0.70 0.. 
■' •' l 
l.H| " o ; |.0S V „ 
" ■ ■ 
2.11 '»• 
1'dirai vom l’lios- 
1 
j" 
f .... 
; 
• ■ 
. pliorwolfrani- 
* 
t.-V-i 
• i 
s.iii reniederselilnji 
0.77° o 0.75 " o t.72,f o 
; 1 
Uli " , 1.77'* 
1.1.7 * . 
NcimIoii wir unsere Aufmerksamkeit auf «las Mengen- 
verhällniss der in diesem Versuche entstandenen Produkte, so 
bemerken wir. dass Ulansänre und im Besonderem I ",,jge eine 
bedeutende Krhohung der relativen Menge der .Inreh l’liosphor- 
wollrainsänre fällbaren l’rodnkle hervorruft; . Dieielbe Kr- 
seheinnng wurde für 0,2" „ige Salzsäure beobarhlel. Wir haben 
e> augenscheinlich hier mil der Wirkung eines sauren Mediums 
'ii Imin. Vielleicht ist die Steigerung der Energie des Eiwoiss- 
zerliilis aneh auf die Wirkung der Blausäure als Säure zurückzn- 
■hiliren. Diese Annahme über den günstigen Kinflnss schwacher 
organischer Säuren auf die Wirkung prolpolylis.her Enzvme 
Pr Keimpflanzen findet Bestätigung in den Angaben anderer 
Auloren. 
Ks wurde schon früher bei den Versuchen mit den Keine 
l'Hanzen von Lupinus angnstifolins darauf hingewiesen, .las> 
der Phosphorwolframsäureniederschlag nur geringe Mengen vor 
Ammoniak enthält. Ks taucht nun die Krage auf. oh siel 
l'dzlcres bei .1er Verdauung von Kiweissstollerwliei (iegenwarl 
ou. Blausäure in beträchtlicher Menge bildet, und ob sich 
mehl daraus der grössere Stickstollgehall des ..........„wolfram- 
-auremederschlags erklärt. Zur Lösung, dieser Frage wurde 
lnlr denselben Bedingungen \yie früher ein Versuch
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.