Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Beiträge zur Kenntniss der Eiweisskörper
Person:
Kossel, A. Fr. Kutscher
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit17466/47/
Kiweisskürper angegebenen Reaction ist eine sehr naheliegend.-, 
lim Kiweisskürper wird im Stande sein, sieh mit Ferroeyun- 
kalitun in neutraler Lösung umzusetzen, wenn er hinreichende 
basische Kigonselialten besitzt, um das Kalium ans der Ver¬ 
bindung mit Kerrocyanwasserstotlsiiure zunächst theilweise 
zu \ erd rängen. Stehen dem Kiweisskür|>er nicht i'enügende 
basische Eigenschaften zur Verfügung, so wird die Umsetzung 
nur dann stattlinden, wenn eine andere Säure, etwa Essigsäure" 
zugegen isl, 
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.