Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Physikalisch-chemische Untersuchungen über das Verhalten der Harnsäure und ihrer Salze in Lösungen. I. Abhandlung
Person:
His d. J., W. Theodor Paul
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit17455/34/
getäss silhst boroitot wurden. In 
i das Le 
•itfähigkeitsgefäss wird 
reines \\ asser von der speeifist 
hen Le 
itfähigeit 1,01 X'h» :•* 
gebracht urHi nach der Kinsfell 
ung de 
r Versuchstemperatur 
( Is ") mit der Pipette etwas von 
einer mit demselben Wasser 
l a M t * i h ‘ten I l a i n sa tirea 11 fseliwemiming zu 
gesetzt. Die Zeit (t) 
ist vim Kintlicssen der Ilarnsäure« 
lufsehvvi 
Dimming ab gerechnet. 
I hi hier die absoluten Leit fähig] 
keitszahlen nicht in Betracht 
kommen, sind der Einfachheit 
wegen 
die Werth e des Ab- 
Schnittes a aut der Messbrücke 
in Millimetern angegeben, Zu 
alten ‘Î Versuchen diente die lia 
bäum, Berlin. 
rn säure 
von C. A. K. Kahl- 
1. Versuch. 
;y,v. --V' -- .; ■d'd 
a - - Mdlhnotcr 
’ 6 Minuten . . 
NS.O 
55 . . 
• • • • 
102.1 
2 stunden jo 
• ♦ • • 
J Ofr. 1 
• • - • -• 
100.1 
•' 9 ■ 
107.0 
.. * • • 9 • 
177,0 
-:Vs-,'ja ■ ■ .e 
• • 
• • - • 
O-SII.O 
-■ \ erslieh. 1 lasselbe. Leitfähig] 
keitsgef; 
iss wie bei Versuch t 
a — Millimeter 
5 stunden MO Minuten . . 
' •>) » " m „ ;; 
• • • : : • 
114.1 
- 1 O'r • . 
r» 
• • V 
■ • . • •. 
l.).).0 
in 1.0 
•L \ e rsuch. Kin anderes Leit füll 
igkeitsgt 
dass wie bei Versuch 1 
und 2. 
d - V ; j ;V; e. 
a== Millimeter 
\■■ •> Minuten . . 
• . • 
100.5 
;:;.e m >. . . 
• • 
122.0 
r."-;vv 25 r . 
• • • • 
126.5 
7;v: 
1:40.0 
♦ stunden —- . . 
1H2.5 
• • • • 
m.o
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.