Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Lymphe nach intravenöser Injection von Tetanustoxin und Tetanusantitoxin
Person:
Ransom, F.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit17407/19/
Blutserum. 
Z.-it 
Prii tii ii u' (1c r An t i t <» x i n i n j oo t io n 
n:u h. «t« r 
AMtitoxuiirijr'ctinn 
< o'pnilt auf 
Verlauf 
in, l ivm. 
' : V .- .. . . 
Antitoxinwerth 
in 1 ivm, 
i if'-a 
US sfmidcn 
U II 1 ( M X1—\Js. r ;u; Stillull.n 
'{iMfooi!—Ms. : + 21* Tage 
200 ooo—Ms. 
• • 
2.*>oooe—Ms. ~ 
ioo oi i0_Ms. 1 Q 
• ■ . *. ‘ 
\\ ir können nies der fatet entnehmen, dass auch 68 Stunden 
nach der intravenösen Injection des Antitoxins das Illutserum 
hcträehtlieh mehr Antitoxin als das Lyrnphserum enthielt. Die 
Zahlenverhallnisse sind ca. 200()(K) — Ms in 1 eem. Blnlseruiu 
,H,d eu. 75 BOO — Ms in 1 eem. Lymphsermn, also etwa *2,6 : I. 
r Kino hedeutende Menge Antitoxin war während der 
öS -.Stunden ans «lern IMiil-Lymphkreislaur verschwunden. denn 
nhsehon fier Ihind, wenn wir wie hei I land 3 rechnen. 
( 
i lN . ! [ >+^1 — ea. 2S00(i()i gleich nach der Antitoxin- 
ijertion ca. 2St t(H Kl — Ms in 1 ccm. BIul-Lvmphsorum hatte, 
so fand ich nach Verlauf von 68 Stunden nur 137 öuO — Ms 
in I eem. wieder. 
•^ehr beachtenswert!! ist die That sache, dass nach so 
langer Zeit das Blutserum immer noch bedeutend mehr Anti¬ 
toxin als das Lymphsermn enthielt. Somit verhält sieh das 
Antitoxin in dieser Beziehung ganz anders als das Toxin, 
denn wie wir bei Hund Nr. \ gesehen haben, war bei intacte!n 
I hict us thoracicus 26 Stunden nach der Gift injection der 
tiiltgehalt der Lymphe dem des Blutes annähernd gleich. 
Totanusfrage 
liese Versuche eigentlich als ein Beitrag zu der 
anzusehen sind, so haben sie ausserdem noch. 
ein physiologisches 
Aelinliehe Bestimmungen mit
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.