Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Lymphe nach intravenöser Injection von Tetanustoxin und Tetanusantitoxin
Person:
Ransom, F.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit17407/15/
- m 
c*i t ’ V.;' 
Cr jitung 
der An ti tu x in injection 
nac h der 
Anlituxinin jf>rtion 
|H-üf:t ;iii! 
in 1 rin. 
Vvrlaul 
Aiilitoxinwf'rth 
in 1 .ein. 
cif» a 
5IHHMHI - Ms. 
O 
1 112 
Stnnd<*n 
1 (MMl 000—Ms. 
+ 5 Tage 
800 Ol Ml—Ms. 
1 goooc 0—Ms. 
-r 48 Stunden 
•>--01, 
Stunden 
1 (MMUMM)- Ms. 
+ 5 lj% Tage 
850 01 M l—Ms. 
I gl MH MIO—Ms. 
+ (»3 Stunden 
3—312 
Stunden 
1 |M MH M Ml—Ms. 
+ 7 Tage 
000 OOO—Ms 
1 2001 100—Ms. 
+ 3*2 Tage 
i—i 1.. 
Stunden 
1 OIMHHMI—Ms 
■ — ■ 
*»50000—Ms. 
r r 
1 200000—Ms. 
. • .v. '' 
1 200000—Ms. 
• -, " .■ • . : • • ‘‘ • 
0 
Ô—(>',* 
Stunden 
1 (;iUM MIO—Ms. 
— 
12ooot Ml—Ms 
2 ( M IO I M Hl—M s. 
t- 30 Stunden 
V ■ 1 
0 Stundm 
Blutserum. 
g 5< MH MIO—Ms. O 
3 ooo ooo—Ms. j 
s|»ur. 
3 oi m) ix M)—Ms. 
i 01 MM>00—Ms. -1- 3*2 Taue 
Helion in den ei>ton 15 Minuten nach der Antitoxin- 
injection war (‘ine hetriichtliclie Menge Antitoxin aus dem 
Hielte in dit* Lymphe überleiteten. Da die für die Prüfiin 
>— Ms gebrauchte Maus gesund blieb, das für die 
ai 
I hü 
it 
r> 
H>01H ) — Ms benutzte Thier dagegen massig 
krank wurde, so können wir dem Lymphserum ' für diese 
Periode (‘inen Antitoxinwerth von ca. 80000 — Ms in 1 ccm. 
zuschreiben. In der 2,on\ri(‘rtelsfunde liegt der Antitoxin Werth 
des Lymphserums bei ca. *250000 — Ms in 1 ccm. Das 
Lymphserum aus dem Zeitraum 1 Stunde bis 11 2 Stunden 
nach der Injection hat ca. SOOOOO Ms in 1 ccm. Von diesem
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.