Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Handbuch der Physiologie des Menschen für Vorlesungen. Zweiter Band
Person:
Müller, Johannes
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit17252/703/
Entwickelung der Vögel und beschuppten Amphibien. 697 
Zeit vorfinden; später aber scheint es ganz zu verschwinden. Die 
Ablösung der Amnionsplatten erfolgt ungefähr nach der Mitte hin 
bis an die Stelle, wo zwischen dem Wirbelsystem und der mitt- 
lern Membran die grossen Gefässslämme verlaufen. Hier erhält 
sich der Zusammenhang rnit dem animalen System und den übri¬ 
gen noch durch Blutvermittelung zu entwickelnden Gebilden, welche 
durch die Membrana intermedia jetzt repräsentirt werden, fort¬ 
während. Siehe die vorhergehenden und folgenden Abbildungen. 
Wenn das Gehirn bei¬ 
nahe in seiner halben 
Ausdehnung sich über 
die Kopfabtheilung der 
Visceralröhre herüber 
gezogen, so entwachsen 
von den Urplatten des 
Wirbelsystems da, wo 
oben abgehen, die Visce¬ 
ralplatten nach unten. 
Am Kopfe werden sie zu¬ 
erst sichtbar an den her¬ 
unter wachsenden Visce¬ 
ralfortsätzen (den soge¬ 
nannten Kiemenbogen), 
die sich alhnählig zu den drei Visceralbogen vereinigen. 
Nach dem Auftreten dieser Bogen und der an ihnen liegen¬ 
den drei Aortenbogen erweitert sich das Gehirn mit seiner Hülle 
immer mehr nach vorn, die drei den Schädelwirbeln entsprechen¬ 
den Visceralbogen folgen nach und das Herz mit den Aortenbo¬ 
gen scheint sich wegen der Ausbildung der Halspartie unter 
dem Nackenhöcker zurückzuziehen. 
a Umhüllungshaut. 
b Membrana intermedia. 
b' peripherischer Theil derselben. 
c Schleimhaut. 
c peripherischer Theil derselben. 
/ Endäste der Aorta. 
b" Lücke zwischen den Amnionsplatten und der Membrana in¬ 
termedia. 
ß Amnionsplatten, 
ß' hervorkeimende Visceralplatten. 
Die Visceralplatten halten sich übrigens dicht an das Haut¬ 
system, welches als Membrana reuniens inferior in das Amnion 
ausläuft. Durch das Erscheinen der Visceralplatten wird die 
Schliessung des Bauches eingeleitet und das Hautsystem schreitet 
ihnen voran. Von allen Seiten erweitert sich die Basis des Am¬ 
nions um die vorhandenen und sic!» bildenden Eingeweide der 
Bauchhöhle herüber und bildet auf diese Weise eine sich mehr 
und mehr verengende Nabelöffnun", durch welche die von dem 
peripherischen Theil der Membrana intermedia umfasste Dotter- 
kugel mit dem Embryo in Verbindung steht. So gelangt das 
45*
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.