Bauhaus-Universität Weimar

Bl i 
verdampfende Flüssigkeit ferner durch Wasser ersetzt, noch 
weiter, so erhalt man schliesslich zwar die Hauptmenge "der 
Cholansäure während des Abkühlens kristallinisch wieder: 
allein in der Flüssigkeit bleibt ein schwach gelblich gefärbtes 
Produkt zurück, das sich beim Verdünnen bald in zu Drusen 
vereinigten Plättchen ausscheidet, die vielleicht das Phenyl- 
hydrazon der Cholansäure darstellen. Der Körper ist stickstoif- 
haltig und zersetzt sieh beim Erhitzen auf ungefähr 270—280°. 
Zur Ausführung einer Elementaranalyse reichte das vorhandene 
Material leider nicht aus. 
Ich wiederholte nun den Versuch mit dem neutralen 
Ester der Cholansäure. 
- Dieser Ester lässt sich nach Lat sch inoff1) leicht aus 
dem Silbersalze gewinnen. Letzteres aber erhielt ich durch 
Versetzen einer neutralen Lösung der Säure in Ammoniak mil 
Silbernitrat und hierauf folgendes Fällen und Auswaschen mit 
Alkohol. Das erhaltene Silbersalz braucht man dann nur 
längere Zeit mit einem Ueberschusse von Jodäthvl, verdünnt 
mit der ungefähr zehnfachen Menge Benzol, zu digeriren, um 
den gewünschten Ester zu erhalten. 
bat sc hi nofC verwandte an Stelle des Benzols Alkohol, erhielt 
dann aber zugleich Estersäure, welche hei dem von mir angewandten 
\ erfahren, wofern das Sitbersalz vorher nur gut getrocknet wurde, -nicht 
mit auftritt, J 
Ist die Bildung des Jodsilbers vollendet, so wird tiltriil 
und die Esterlösung wiederholt mit Alkohol abgedampft, damit 
das Benzol verjagt wird. Am. Ende wird die alkoholische 
Lösung in Wasser gegossen und nun scheidet sich der Eslei 
alsbald in leinen Nadeln ab. Er schmilzt, wenn nochmals aus 
Alkohol umkrystallisirt, genau wie Lat sch inoff angibt, bei 70". 
Zur Darstellung 
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.