Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Zur Kenntniss der in den Membranen der Pilze enthaltenen Bestandtheile. (II. Abhandlung)
Person:
Winterstein, E.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit17067/1/
Zur Kenntniss der in den Membranen der Pilze enthaltenen 
Bestandteile. 
(II. Abhandlung.) 
Von - j 
£• Winterstein. 
(Ans dom agricnltnr * chemischen Laboratorium deB Polytechnikums in Zürich.) 
(Der Redaction zugegangen am G. Juli 1895.) 
Im Band XIX dieser Zeitschrift *) habe ich mitgetheilt, 
dass die aus verschiedenen Pilzen (Boletus edulis, Agari- 
cus campestris, Gantharellus cibarius, Morchella 
esculenta, Polyporus officinalis, Pénicillium 
glaucum, Botrytis, Und einem Lactarius unbekannter 
Species) nach den Methoden von Fr. Schulze und W. Hoff¬ 
meister dargestellten Pilzcellulosepräparate nicht die Reac- 
tionen der gewöhnlichen Cellulose zeigten und auch in der 
Zusammensetzung von der Cellulose der Phanerogamen in¬ 
sofern abwichen, als sie einen meist nicht unbeträchtlichen 
Stickstoffgehalt aufwiesen. Ferner habe ich dort gezeigt, dass 
ditfse Präparate bei der hydrolytischen Spaltung mit Schwefel¬ 
säure neben Glucose und Essigsäure einen stickstoffreichen 
Syrup gaben. In drei Fällen habe ich mit Sicherheit nach- 
weisen können, dass die entstandene Glucose Traubenzucker 
(d-Glucose) war. 
Von vorneherein musste es für wahrscheinlich erklärt 
werden, da^ der von mir in den Pilzcellulosepräparaten Vor¬ 
gefundene Stickstoff nicht auf einen Gehalt demselben an 
>) Seite 521—562.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.